Suche in 16521 Jobs

E-Book

Berufsstart Bewerbung

erhältst du kostenfrei an deiner Universität/ Hochschule in der Bibliothek/im Career Center oder Fachbereich oder als PDF-Version zum Download:

Berufsstart Bewerbung als PDFPDF-Version

Kurzbewerbung

Bei einer Kurzbewerbung soll ein erster Bezug zwischen dir und dem Unternehmen hergestellt werden. Sie besteht aus einem Anschreiben und dem Lebenslauf. Alle weiteren Anlagen sind nicht Bestandteil einer Kurzbewerbung.

Enthält


Kurzbewerbung - Enthält
Anschreiben
Tabellarischer Lebenslauf
Wahlweise Bewerbungsfoto

Enthält nicht


Kurzbewerbung - Enthält nicht
Zeugnisse
Abschluss- o. Qualifikationsnachweise


Anlässe einer Kurzbewerbung

› Job- und Karrieremessen
› explizite Vorgabe durch die Stellenausschreibung
› Aushilfs- oder Studentenjob
Initiativbewerbung

Du hast verschiedene Möglichkeiten deine Kurzbewerbung zu gestalten. Zum einen kannst du sie wie eine »klassische Bewerbung« aufbauen oder zum anderen als einen »Bewerbungsflyer« gestalten. Die klassische Bewerbung umfasst eine Seite Bewerbungsschreiben und maximal zwei Seiten Lebenslauf. Der Bewerbungsflyer hingegen besteht nur aus einem Blatt: Vorne Bewerbungsschreiben (wahlweise mit Bewerbungsfoto) und hinten dein Lebenslauf.

Diese Art der Kurzbewerbung eignet sich besonders gut für Jobmessen-Besuche. Kommst du hier ins Gespräch mit einem für dich interessanten Unternehmen, so kannst du den Mitarbeitern direkt deine Kurzbewerbung an die Hand geben.

»Die Kurzbewerbung ist kein Ersatz für eine ›richtige‹ Bewerbung!«

Belässt du es allerdings lieber bei einer »klassischen Bewerbung« kannst du deine Kurzbewerbung so auch ein Stück individualisieren. Vor dem Besuch einer Jobmesse solltest du dich informieren, welche Unternehmen vertreten sein werden. So hast du die Möglichkeit dein Anschreiben mit Schlagwörtern zu versehen und kannst dem Personaler signalisieren, dass das Anschreiben nur für dieses Unternehmen bestimmt ist.

Beachte, dass wenn du deine Kurzbewerbung an ausländische Unternehmen schickst, in einigen Ländern ein Bewerbungsfoto bei der ersten Kontaktaufnahme nicht üblich oder sogar unzulässig ist.

Meinung der Unternehmen zur Kurzbewerbung

Werden Kurzbewerbungen bei Unternehmen gerne gesehen?

Teilnehmende Unternehmen: 126
Wenn ja, welchen Rat können Sie Bewerber zu einer Kurzbewerbung geben?
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Aussagekräftig und präzise
  • Eine Kurzbewerbung kann, wenn sie als Initiativbewerbung versendet und inhaltlich den gängigen Qualitätskriterien entspricht, einen raschen Überblick über den bisherigen Werdegang eines Bewerbers bieten. Es sollte aber unbedingt auf eine vernünftige Form geachtet werden, also zum Beispiel keine Flyer.
  • Auf die wesentlichen Punkte konzentrieren; bspw. sind Praktika unter 1 Monat oder diverse Ferienjobs (Kellnern, o.ä.) irrelevant
  • Bei uns hängt es ganz von der Position ab, gundsätzlich gilt aber, je qualitativ hochwertiger die Stelle, umso mehr muss ich in die Bewerbung investieren um mich als Person zu zeigen.
  • Wenn nein, warum sehen Sie von einer Kurzbewerbung ab?
  • Es Fehlen wichtige Infos wie Motivation, Gehaltswünsche oder Startdatum.
  • Fehlende Informationen
  • An der Bewerbung kann man sehen wie viel Mühe sich jemand gibt bzw. wie sorgfältig jemand ist. Man sollte sich als Bewerber die Zeit nehmen und eine ordentliche, ausführliche Bewerbung schreiben.
  • Für einen Arbeitsplatz haben will, sollte sich schon die Arbeit für eine vollständige Bewerbung machen...
  • Diese ist nicht aussagekräftig genug.
  • zuletzt aktualisiert am 13.12.2018
    Berufsstarttrenner - Bewerbung
    Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei