Suche in 16527 Jobs

E-Book

Berufsstart Bewerbung

erhältst du kostenfrei an deiner Universität/ Hochschule in der Bibliothek/im Career Center oder Fachbereich oder als PDF-Version zum Download:

Berufsstart Bewerbung als PDFPDF-Version

Lebenslauf - Unterschreiben oder nicht?

Fragst du deine Eltern, ob der Lebenslauf unterschrieben werden muss, wirst du ein klares „ja“ als Antwort bekommen. Besonders in Deutschland war die Unterschrift nicht nur unter dem Anschreiben, sondern auch unter dem Lebenslauf obligatorisch. Ist das immer noch so?

Lebenslauf unterschreiben: Was raten die Unternehmen

Sollte ein Lebenslauf unterschrieben werden?

Ja 41,41 %
Nein 44,51%
egal 14,08%
antworten die teilnehmenden Unternehmensvertreter

Teilnehmende Unternehmen: 355
Letzter Eintrag zur Umfrage am 28.05.2020

Wenn ja, warum sollte ein Lebenslauf unterschrieben werden?
  • Ein wichtiges Bewerbungsdokument. Mit seiner Unterschrift bestätigt der Bewerber die aufgezählten Qualifikationen.
  • Legal document
  • Damit bestätigen Bewerbende, dass die Angaben inhaltlich korrekt sind.
  • Persönlicher, Handschrift zeigt einen winzigen Teil des Menschen
Wenn nein, warum sollte ein Lebenslauf nicht unterschrieben werden?
  • Weil wir nur Online-Bewerbungen akzeptieren
  • unnötig im digitalen Zeitalter und kann leicht gefälscht werden!
  • Per Online-Bewerbung m.E. nicht erforderlich
  • Ein Lebenslauf ist Bestandteil der Anlagen zum Bewerbungsanschreiben. Meines Erachtens reicht es aus, wenn das Anschreiben unterzeichnet ist. Ich gehe davon aus, dass alle Anlagen zur Bewerbung nicht auch noch zusätzlich unterzeichnet werden müssen.

Lebenslauf unterschreiben: ja oder nein?

Schauen wir uns den europass Lebenslauf an, der für Bewerber aus dem Ausland gedacht ist, welche sich innerhalb der EU bewerben wollen, fällt uns auf, dass dieser nicht unterschrieben werden soll. Somit ist die Unterschrift unter dem Lebenslauf von offizieller Seite aus gesehen, verschwunden. Mit der zunehmenden Digitalisierung der Bewerbungsunterlagen wird die Unterschrift unter Lebensläufen einfach so langsam unüblich. Somit kannst du die Unterschrift im Lebenslauf bei Online Bewerbungsbögen oder auch der E-Mail Bewerbung auf alle Fälle weglassen. In vielen Ländern in Europa war es schon immer unüblich den Lebenslauf zu unterschreiben.

Lediglich im Bewerbungsschreiben sollte die Unterschrift auch bei digitalisierten Bewerbungsunterlagen eingescannt werden. Somit ist die persönliche Unterschrift noch nicht grundsätzlich von den Bewerbungsunterlagen verschwunden. Letztendlich bleibt es deine Entscheidung, ob du auch ausführliche Lebensläufe unterschreiben möchtest. Es wirkt, sagen wir mal einfach persönlicher. Eine Ausnahme gibt es: Die Unterschrift unter dem Lebenslauf wird immer allerdings noch immer gerne gesehen, wenn du die Bewerbungsunterlagen, also den tabellarischen Lebenslauf und das Bewerbungsschreiben ausdruckst und zum Beispiel auf eine Karrieremesse mitnimmst. In diesem Fall solltest du den Lebenslauf und das Anschreiben dann aber auch handschriftlich unterschreiben und nicht die gescannte Unterschrift ausdrucken.

Spannend ist auch die Berufsstart Umfrage zum Thema „Lebensläufe unterschreiben?“. Hier werden Personaler und Fachvorgesetzte gebeten Ihre Meinung zum Thema zu erläutern. Die Ergebnisse werden laufend aktualisiert und du kannst dir somit einen guten Überblick, zu den aktuellen Tendenzen zum Thema Unterschrift unter dem Lebenslauf, verschaffen.

Lebenslauf unterschreiben: mit Datum

Wenn du deinen Lebenslauf unterschreibst, ist es nicht nur mit deiner Unterschrift getan. Es sollte dann auf alle Fälle noch ein aktuelles Datum und dein Vor- und Nachname in Druckbuchstaben bei der Unterschrift des Lebenslaufes stehen. In dem Berufsstart Muster zum Lebenslauf, kannst du das gut sehen. Hier geben dir ausführliche Vorlagen zu tabellarischen Lebensläufen Tipps für die Gestaltung deiner Bewerbung.
Wieso das Datum? Mit dem Datum bestätigst du die Aktualität deiner Daten im Lebenslauf.
Wieso Vor- und Nachname? Nicht immer ist die Unterschrift leserlich und der gedruckte Vor- und Nachname gibt klaren Aufschluss darüber, wer unterschrieben hat.

Lebenslauf unterschreiben: wohin

In der Regel wird ein ausführlicher Lebenslauf am Ende unterschrieben. Es ist quasi auch deine Bestätigung, dass alle Angaben im Lebenslauf korrekt sind. Das ist auch der ursprüngliche Grund, weswegen der Lebenslauf unterschrieben werden sollte. Ob du die Unterschrift rechts oder links unten setzt, bleibt dir überlassen. Oft ist es ja auch ein Platzproblem. Die Unterschrift sollte deshalb auch nicht zu gedrängt am unteren Rand sitzen. Wenn du so gar keinen Platz mehr am Ende deiner Lebensläufe hast, ist es besser auf die Unterschrift zu verzichten. Das Anschreiben sollte aber immer unterschrieben werden. Bei Platzproblemen musst du hier kürzen.

Lebenslauf unterschreiben: E-Mail und Online Bewerbungsbogen

Bei E-Mail Bewerbungen sendest du deine Bewerbungsunterlagen im Anhang mit. Somit ist es kein Problem, die Unterschrift einzuscannen und unter den Lebenslauf zu setzen. Sie sollte möglichst immer blau sein und so die Unterschrift mit Tinte nachempfinden. Bei einem Online Bewerbungsbogen musst du in der Regel jedes Dokument einzeln hochladen, somit sind Lebenslauf und Bewerbungsschreiben zwei Dateien. Doch auch hier wäre es kein Problem, den Lebenslauf mit der gescannten Unterschrift zu versehen.

Alle Dateien, die du Online verschickt sollten als PDF gespeichert sein. Vorteil hier ist, dass keine Veränderungen an den Dokumenten des Lebenslaufes und des Anschreibens vorgenommen werden können.
Unterschriebene Lebensläufe sind bei digitalisierten Bewerbungsunterlagen nicht unbedingt notwendig, sondern eher ein gestalterisches Element, welches die Bewerbung persönlicher macht.

Lebenslauf unterschreiben: Vorlagen

Die Muster Lebensläufe von Berufsstart sind teilweise noch mit Unterschriften versehen. Somit kannst du dir anhand der Muster einen guten Überblick verschaffen, wie und wo die Unterschrift platziert werden sollte und wie tabellarische Lebensläufe wirken, wenn er nicht unterschrieben ist.
zuletzt aktualisiert am 26.03.2019
Berufsstarttrenner - Bewerbung
Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei