Suche in 30418 Angeboten

E-Book

Berufsstart Gehalt

erhältst du kostenfrei an deiner Universität/ Hochschule in der Bibliothek/im Career Center oder Fachbereich oder als E-Book oder PDF-Version zum Download:

Berufsstart Gehalt als PDF als PDF
Berufsstart Gehalt als E-Book als E-Book
Content Banner

Einstiegsgehalt von Absolventen

Wie hoch wird das künftige Einstiegsgehalt zum Berufseinstieg sein? Gibt es Unterschiede? Wenn ja, welche? Die Fragen sind existenziell wichtig, denn sowohl während des Studiums als auch später in der Anfangsphase deiner beruflichen Laufbahn spielt das Geld eine wesentliche Rolle. Berufsstart gibt dir Antworten auf deine Fragen. Außerdem findest du hier wertvolle Tipps für erste Gehaltsverhandlungen.

Tipps von Unternehmen zum Einstiegsgehalt

Einstiegsgehalt Hochschulabsolventen (Bachelor)

Bei unserer laufenden Umfrage haben 3.448 Unternehmen Angaben zum Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen mit einen Bachelor-Abschluss uns übermittelt. Dabei konnte ein durchschnittliches Jahresgehalt von Euro 35.165,00 ermittelt werden.
Dabei gliedern sich die unterschiedlichen Gehaltsspannen wie folgt auf:
befragte Unternehmen: 3.448 in 2017

-> Einstiegsgehalt von Absolventen Bachelor im Detail
35T
Euro
pro Jahr
Einstiegstiegsgehalt
von Absolventen
(Bachelor)
Vergütungs-Trenner

Einstiegsgehalt Hochschulabsolventen (Master)

Bei unserer laufenden Umfrage haben 1.083 Unternehmen Angaben zum Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen mit einen Master-Abschluss uns übermittelt. Dabei konnte ein durchschnittliches Jahresgehalt von Euro 40.219,00 ermittelt werden.
Dabei gliedern sich die unterschiedlichen Gehaltsspannen wie folgt auf:
befragte Unternehmen: 1.083 in 2017

-> Einstiegsgehalt von Absolventen Master im Detail
40T
Euro
pro Jahr
Einstiegstiegsgehalt
von Absolventen
(Master)
Vergütungs-Trenner

Einstiegsgehalt Trainee

Bei unserer laufenden Umfrage haben uns 1.724 Unternehmen Angaben zum Einstiegsgehalt von Trainees übermittelt. Dabei konnte ein durchschnittliches Jahresgehalt von Euro 35.579,00 ermittelt werden.
Dabei gliedern sich die unterschiedlichen Gehaltsspannen wie folgt auf:
befragte Unternehmen: 1.724 in 2017

-> Einstiegsgehalt von Trainees im Detail
35T
Euro
pro Jahr
Einstiegstiegsgehalt
von Trainees
Vergütungs-Trenner

Einstiegsgehalt von Absolventen und Trainees

Absolvent (Bachelor) Absolvent (Master) Trainee
Euro 35.165,00 Euro 40.219,00 Euro 35.579,00
Durchschnittsgehalt in 2017, Absolventen und Trainees pro Jahr
Vergütungs-Trenner
Das Gehalt von Absolventen

Einstiegsgehalt Hochschulabsolventen

Die Frage nach dem Einstiegsgehalt oder Durchschnittsgehalt bei Hochschulabsolventen in Bewerbungsgesprächen ist immer für den Bewerber eine kritische Frage.Dabei ist die Antwort im Grunde sehr einfach,wenn du dich mit dem Thema im Vorfeld auseinandergesetzt hast und weißt, warum diese Frageim Vorstellungsgespräch gestellt wird.
Das Gehalt von Praktikanten

Vergütung Praktikant

Immer wieder stellt sich uns die Frage, obein Praktikum vergütet werden soll oder nicht.
Soll ich ein Praktikum beginnen, auch wenn ich kein Geld bekomme?
Vergütungs-Trenner
Gehaltsverhandlungen für Berufseinsteiger

Gehaltsverhandlung

Berufsstart hilft dir, um das nötige Fingerspitzengefühl für die Gehaltverhandlungzu entwickeln und hat deshalb die gesammelten Antworten der Unternehmen zum Thema Einstiegsgehalt ausgewertet.
Einstiegsgehalt Brutto und Netto

Zwangsdiät für mein Gehalt

Verhandelt wird über das Bruttojahresgehalt. Doch auf dem Weg zum eigenen Konto öffnen sich so einige Hände, die vom Bruttogehalt etwas einbehalten. Was alles abgezogen wird, erfährst du hier.
Vergütungs-Trenner
Einstiegsgehalt - was Unternehmen raten

Einstiegsgehalt - was Firmen raten

Berufsstart hat dazu Unternehmen aller Größen und Branchen befragt und die Antworten oder vielmehr die nicht gegebenen Antworten beweisen,dass auch für Unternehmen dieses Thema nicht ganz OHNE ist.
Vergütungs-Trenner

Die Frage nach dem Einstiegsgehalt oder Durchschnittsgehalt bei Absolventen in Bewerbungsgesprächen ist immer für den Bewerber eine kritische Frage. Dabei ist die Antwort im Grunde sehr einfach, wenn du dich mit dem Thema im Vorfeld auseinander gesetzt hast und weißt, warum diese Frage im Vorstellungsgespräch gestellt wird.

Einstiegsgehalts-Analyser für Absolventen

Mit dem Einstiegsgehalt-Analyser geben wir dir eine sehr gute Orientierung, was deine Arbeitskraft wert sein könnte und wie sich die Einstiegsgehälter in den letzten 10 Jahren entwickelt haben. Dabei befragen wir zwei Mal im Jahr über 12.000 Unternehmen nach ihren gezahlten Einstiegsgehältern. Dabei berücksichtigen wir ebenso das Bundesland, als auch die Unternehmensgröße.

Einstiegsgehalt als Stressfrage

Warum wird die Frage nach deinem Einstiegsgehalt nun bei nahezu allen Bewerbungsgesprächen gestellt? Hierbei muss unterschieden werden: Hast du ein Vorstellungsgespräch bei einem Großunternehmen oder bei einem mittelständischen bzw. Kleinunternehmen.
Bei Großunternehmen kannst du eigentlich davon ausgehen, dass das Gehalt beim Unternehmen bereits, bis auf eine kleine Spanne, schon fest steht! Hier geht es darum dich lediglich in eine Stresssituation zu bringen (Anmerkung: Wir Deutschen reden ja nicht gerne über Geld oder?). Aber in einer Stresssituation lernen wir unser Gegenüber erst richtig kennen. Daher ist es auch »fast« völlig egal, was du als Wunschgehalt angibst, solange es plausibel ist. Also nicht extrem hoch, aber auch nicht zu niedrig.

Warum nicht hoch pokern beim Einstiegsgehalt

Wer zu den 10% der besten Absolventen eines Jahrganges über alle Hochschulen gehört, kann sicherlich einen Zuschlag erwarten, denn genau diese Absolventen werden sehr gerne von den Unternehmen eingestellt. Der Rest - sorry - ist Durchschnitt und bekommt lediglich das Durchschnitts-Einstiegsgehalt. Pokers du hier zu hoch, kann der Personaler eventuell den Eindruck erhalten, dass du nicht sehr realistisch mit dir umgehst. Dieser Eindruck wird sehr schnell auf das ganze Persönlichkeitsprofil bezogen.

Zu niedrig gespielt

Wer nun glaubt, durch eine sehr niedrige Angabe seines Einstiegsgehaltes punkten zu können, wird auch schneller im Aus landen als erwartet. Warum? Wer sich keine Gedanken über »seinen Wert« macht, wird sich im Zweifel auch keine Gedanken über den Wert des Produktes machen, welches er eventuell verkaufen soll, oder über den Wert seiner Arbeit.

Einstiegsgehälter im Mittelstand oder Kleinunternehmen

In dieser Unternehmensgruppe stehen die Einstiegsgehälter nicht unbedingt fest und können durchaus verhandelt werden. Aber das oben geschriebene gilt auch hier - nicht zu hoch und nicht zu niedrig - du kannst zwar davon ausgehen, dass diese Unternehmen keine so hohen Einstiegsgehälter zahlen können. Hier wägst du am besten ab, was dir wichtiger ist, flexible Arbeitszeiten, hohe Verantwortung, größere Entwicklungsmöglichkeit, alles mit denen kleinere Unternehmen punkten können, wenn du dieses kennst. Auf der anderen Seite, auch diese Firmen möchten qualifizierte und hochmotivierte Arbeitskräfte erhalten, daher sei nicht zu billig und schätzen deinen Marktwert realistisch ein.

Weitere Artikel zum Thema "Einstiegsgehalt"

Bei Berufsstart findest du wichtige Informationen zum Einstiegsgehalt!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei