Suche in 22607 Jobs

Firmeninfo

EOS GmbH Electro Optical Systems
Robert-Stirling-Ring 1
82152 Krailling
Human Resources
Frau Tanja Kratzer
Tel.: 089 / 893 36 -1681
Fax: 089 / 893 36 -2258
EOS bei FacebookEOS bei TwitterEOS bei XingEOS bei YouTubeEOS bei Twitter

Firmengeschichte von EOS

bringing innovation to industry
Firmengeschichte von EOS
Erfolgsgeschichte einer innovativen Idee: Mit Additiver Fertigung vom Prototyping zur Serienfertigung
1989
- Gründung EOS GmbH Electro Optical Systems durch Dr. Hans J. Langer und Dr. Hans Steinbichler
- Erste Markterfolge der Technologie in den USA zeigen: mit Rapid Prototyping (RP) auf Basis der Additiven Fertigung (AM) entsteht ein neuer Markt
- Die Erzeugung von 3D-Körpern Schicht für Schicht direkt aus CAD-Daten mit Hilfe der Lasertechnik lässt sich kommerziell nutzen
1994
- EOS nimmt das Laser-Sintern in sein Produktportfolio auf und avanciert zum weltweit ersten Anbieter von Stereolithographie- und Laser-Sinter-Systemen
- Einführung EOSINT P 350: das erste europäische Laser-Sinter-System für die Herstellung von Kunststoffprototypen
- Firmenerweiterung, Einzug in ein weiteres Gebäude
- EOS gehört durch Mehrheitsbeteiligung vorübergehend (bis 1997)zu Carl Zeiss Jena; offizielle Eröffnung einer Produktionsstätte in Jena
- Markteinführung Desktop 200 für EOSINT P 350 und STEREOS auf der BIMU-Messe in Mailand, Italien
- Lizenzabkommen und Kooperation mit Electrolux RD zur Weiterentwicklung des Direkten Metall-Laser-Sinterns (DMLS)
- EOS stellt mit der EOSINT M 160 den Prototypen eines kommerziellen Systems für den DMLS-Prozess vor
1995
- Einführung EOSINT M 250: DMLS-System zur Herstellung von metallischen Werkzeugen für den Kunststoffspritzguss, damit Start des Rapid Tooling
- EOS ist Technologieführer für High-End Rapid Tooling Systeme
- Einführung Integrated Process Chain Management (IPCM) zur optimalen Handhabung großer Werkstoffmengen
- Erstes EOS International User Meeting (IUM) in München
- Erweiterung der Firma um ein neues Vertriebs- und Applikationszentrum
- Erstes Sand-Laser-Sinter-System EOSINT S 350 System zur direkten, werkzeuglosen Herstellung von Sandkernen/–Formen für metallische Gussteile wird bei BMW in Landshut installiert
- Markteinführung STEREOS MAX 600; erstes System wird bei Foxbit in Italien installiert
2014
- EOS feiert 25-jähriges Bestehen
- Eröffnung des neuen Technologie- und Kundenzentrums in der Kraillinger Innovations Meile (KIM)
- Einführung des modularen Metall Laser-Sinter Systems EOS M 290 für die Additive Serienfertigung hochwertiger Metallkomponenten
2016
- EOS präsentiert mit der EOS M400-4 sein bisher größtes und schnellstes System für das Direkte Metall Laser Sintern (DMLS)
- Einführung des hoch-performanten Kunststoff-Systems EOS P 770 mit einem Produktionsvolumen von über 150 Litern
- Additive Minds: EOS Beratungssparte mit neuem Namen und erweitertem Angebotsportfolio in den Bereichen Technologie-Consulting und Wissenstransfer
- EOS erweitert seine Präsenz in den USA und eröffnet neuen Standort in Texas
2017
- EOS stellt Polymer-System EOS P 500 vor
- EOS präsentiert EOSPRINT 2 als neue Generation des Datenvorbereitungs- und Prozessmanagements
- Einführung von EOSTATE Exposure OT für die Echtzeitüberwachung der metall-basierten additiven Fertigung
- Dr. Adrian Keppler wird zum CEO und Sprecher der Geschäftsführung der EOS GmbH bestellt
Auszeichnungen
2016
- EOS gewinnt den Wirtschaftspreis des Landkreises Starnberg
- EOS Gründer Dr. Hans J. Langer erhält "SME Additive Manufacturing Industry Achievement Award“

2017:
- Dr. Hans J. Langer in die "TCT Hall of Fame" für 3D-Druck aufgenommen
- EOS Systeme und Lösungen erhalten Qualitätssiegel "Weltmarktführer Champions" des Handelsblatts
- Auszeichnung als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands von brand eins Wissen und Statista
- Additive Minds erhält Auszeichnung "Top Consultant 2017"

Beginne deine Karriere bei EOS - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei