Suche in 16411 Jobs

E-Book

Berufsstart Bewerbung

erhältst du kostenfrei an deiner Universität/ Hochschule in der Bibliothek/im Career Center oder Fachbereich oder als PDF-Version zum Download:

Berufsstart Bewerbung als PDFPDF-Version

Vorstellungsgespräch absagen

Schön ist es nicht, wenn du das Vorstellungsgespräch absagen musst. Du solltest auf alle Fälle einen triftigen Grund für diesen Schritt haben. Statt eine E-Mail zu schicken, ist es sicherlich besser telefonisch abzusagen, schon allein, um deinen Schritt besser erklären zu können.

Vorstellungsgespräch absagen: Was sagen die Unternehmen

Sagen eingeladene Bewerber ab, wenn diese das Vorstellungsgespräch nicht wahrnehmen können oder wollen?

immer 31,53 %
überwiegend 45,50%
häufig 12,61%
selten 10,36%
antworten die teilnehmenden Unternehmensvertreter

Warum ist eine Absage für Sie wichtig?
  • Um planen zu können
  • gehört zum Geschäftsleben
  • Für die Terminkoordination, Personalplanung
  • Zeitplanung, gebietet die Höflichkeit
  • Der Grund für eine Absage kann immer ein Feedback für das Unternehmen sein. Zudem kann die eingeplante Zeit wieder freigegeben werden.
  • Begründung
  • Offene, ehrliche und transparente Kommunikation
  • Das ist ein Gebot der wechselseitigen Fairness.
Was stört Sie, wenn ein Bewerber nicht absagt?
  • Es kostet Zeit und ist einfach nicht höflich.
  • unnötige Zeit und Platz könnte für andere bewerber genutzt werden
  • Termin ist freigehalten, wir richten uns darauf ein, eine Bewerbung ernst zu nehmen und wollen ebenso ernst genommen werden
  • Es zeugt von mangelndem Respekt im Umgang miteinander.
  • Dass man keine Info bekommt
  • Das freigehaltene Zeitfenster lässt sich oft nicht mehr effizient füllen.
  • Dass ich mir den Termin frei gehalten und nichts anderes geplant habe und das dann umsonst war!
  • hoher Zeitaufwand für die Terminkoordination, fehlende Wertschätzung, Gesprächsteilnehmer nehmen sich die Zeit, die sie anderweitig nutzen könnten
Teilnehmende Unternehmen: 222
Letzter Eintrag zur Umfrage am 28.05.2020

Vorstellungsgespräch absagen: Einladung

In der Regel bekommst du mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch zum Job auch gleich einen Termin mitgeteilt. Wenn dort „Terminvorschlag“ steht, ist das schon ein Signal, dass du problemlos, den Termin auch verschieben kannst. Empfohlen wird es aber nur einem triftigen Grund, wie zum Beispiel eine Prüfung oder baldige Abgabe der Bachelor- oder Masterarbeit. Solltest du aus so einem wichtigen Grund verhindert sein, ist es möglich den Termin zu verschieben. Und keine Angst, dass eine Absage mit Schwächen gleichgesetzt wird. Allerdings ist es immer nur dann möglich, wenn du zu einem Einzelinterview eingeladen wirst. Handelt es sich um eine Einladung zu einem Assessment Center, bei dem mehrere Kandidaten anwesend sein werden, würdest du diese Einladung quasi sausen lassen und hast damit komplett eine Absage Bewerbung.

Vorstellungsgespräch absagen: Tipps

Hier ein ganz wichtiger Tipp, den du unbedingt beachten solltest. In einem Bewerbungsverfahren kommt es oft vor, dass deine Bewerbungsgespräche parallel verlaufen. Du wirst dich ja sicherlich bei mehreren Unternehmen bewerben.

Du solltest ohne Bedenken unbedingt alle Vorstellungsgespräche bei den unterschiedlichen Unternehmen parallel durchführen und erst dann Bewerbungsgespräche absagen, wenn du eine schriftlichen Arbeitsvertrag zu einem Job vom Personalwesen vorliegen hast und du diesen Job auch annehmen möchtest. Eine mündliche Zusage vom Unternehmen ist nicht verbindlich. Hier können noch ungeahnte Probleme auftauchen, wie zum Beispiel Bedenken des Betriebsrats oder eine unkorrekte Ausschreibung der Stelle. Du solltest also auf keinen Fall weitere Bewerbungsgespräche zum Job bei anderen Firmen aufgrund einer mündlichen Zusage eines Unternehmens absagen.

Vorstellungsgespräch absagen: Wie am besten?

Wenn du eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen hast, bist du in die engere Wahl für den Job gekommen. Das Unternehmen ist an dir interessiert. Wenn du dieses Gespräch jetzt absagst, werden Personal und Fachvorgesetzte enttäuscht sein. Somit ist es wichtig, dass Bewerbungsgespräch mit dem nötigen Fingerspitzengefühl abzusagen. Denn vielleicht möchtest du dich später noch einmal bei dem Unternehmen für einen Job bewerben.

Einfach nur ein Absageschreichen als E-Mail zu schicken, scheint zwar bequem zu sein, wirkt jedoch nicht verbindlich. Somit solltest du zum Telefonhörer greifen. Das Gespräch will allerdings vorbereitet sein. Am besten bedankst du dich erst einmal für die Einladung und das entgegen gebrachte Vertrauen, bevor du dann zum Beispiel sagst, dass du das Bewerbungsgespräch leider absagen musst, da du dich anderweitig entschieden hast. Auf eine nähere Begründung solltest du allerdings verzichten und auch nicht den Namen des Unternehmens nennen, bei dem du einen Job angenommen hast.

Einfacher ist das Szenario, wenn du den Termin des Vorstellungsgespräches einfach nur verschieben möchtest. Auch hier schafft das Telefon eine größere Verbindlichkeit und ein neuer Termin kann im Gespräch wesentlich einfacher gefunden werden.

Vorstellungsgespräch absagen: Checkliste

Hier noch einmal zusammengefasst, alle wichtigen Punkte, die du beachten solltest, wenn du Bewerbungsgespräche absagen oder verschieben musst

Checkliste Vorstellungsgespräch absagen:
• Ein Vorstellungsgespräch nur absagen, wenn du einen schriftlichen Arbeitsvertrag eines anderen Unternehmen für einen Job vorliegen hast.
• Sage das Bewerbungsgespräch telefonisch ab, dass wirkt höflicher.
• Bedanke dich erst einmal für die Einladung
• Nenne eine kurze, knapp formulierte Begründung deiner Absage
• Gehe nicht näher auf den Grund ein.

Checkliste Vorstellungsgespräch verschieben:
• Absagen und verschieben kannst du nur Einladungen zu einem Einzelgespräch
• Es sollte ein triftiger Grund vorliegen (Prüfungen, Bachelor- oder Masterarbeit)
• Rufe an, um das Bewerbungsgespräch zu verschieben, dass ist verbindlicher und es lässt sich schneller ein neuer Termin für Vorstellungsgespräche finden.
• Eine Einladung zum Assessment Center kannst du nicht verschieben.
• Keine Sorge, es werden dir keine Schwächen nachgetragen, wenn du das Gespräch verschiebst.

Vorstellungsgespräch absagen: Muster

Absagen aus Krankheitsgründen

Sehr geehrte Frau Meier,
leider bin ich kurzfristig erkrankt und kann daher Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch am xx.xx.xxxx in Ihrem Unternehmen nicht wahrnehmen.
Ich bin nach wie vor sehr interessiert und würde das Gespräch gerne in der nächsten Woche mit Ihnen durchführen.
Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.
Herzliche Grüße

Absagen wegen ungünstigem Termin

Sehr geehrte Frau Meier,
vielen Dank für Ihre freundliche eMail und eine Einladung zum Vorstellungsgespräch am xx.xx.xxx in Ihrem Unternehmen. Leider bekomme ich an diesem Tag keinen Urlaub und kann somit den Termin für ein Vorstellungsgespräch in Ihrem Hause nicht wahrnehmen.
Ich kann Ihnen alternativ folgende Termine anbieten:
› Dienstag, xx.xx.xxxx
› Donnerstag, xx.xx.xxxx

Ich bin nach wie vor sehr interessiert an der Stelle und freue mich von Ihnen zu hören.
Herzliche Grüße

Absagen aufgrund anderer Stelle

Sehr geehrte Frau Meier,
ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen und die Chance, bei Ihnen arbeiten zu können.
zuletzt aktualisiert am 17.12.2019
Berufsstarttrenner - Bewerbung
Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei