Suche in 30328 Angeboten
Content Banner

Bewerbungsschreiben Gehaltsvorstellung

Die wahrscheinlich schlimmste Vorstellung für jeden Bewerber - die Gehaltsfrage. Sollte in einer Stellenanzeige vermerkt sein, dass du deine Gehaltsvorstellungen angeben sollst, ist die Beantwortung ein Muss.

Zunächst einmal solltest du dir klar machen, dass du keine Angst vor dem Thema »Gehalt« haben musst. Das Unternehmen versucht dich hiermit zu testen. Möglicherweise ist es sogar ein Auswahlkriterium. Mit der Beantwortung der Frage legst du dich nicht auf dein zukünftiges Gehalt fest. Dieses wurde bereits vom Unternehmen im Voraus fest eingestuft. Das bestätigte auch die letzte Umfrage von Berufsstart.

»Bei der Angabe der Gehaltsvorstellung wird das Brutto-Jahresgehalt angegeben!«

Das Unternehmen will dich in eine Stresssituation versetzen, denn die meisten Absolventen haben Angst über Geld zu sprechen.

Vor dem Gehaltswunsch steht die Recherche

Wünschen kann man sich vieles. Ob es in Erfüllung geht, ist die andere Frage. Bei den Gehaltsvorstellungen solltest du dir bewusst sein, dass ein zu hoch angesetztes Gehalt möglicherweise schon ein Ausscheidungskriterium sein kann. Bei einem zu niedrig angesetztem Gehalt freut sich der Arbeitgeber und du verschenkst Geld.

Dein erster Schritt wird also sein, dich umfassend zum Einstiegsgehalt zu informieren. Ein realistischer Gehaltswunsch wird von vielen Faktoren beeinflusst. Der erste entscheidende Punkt ist deine eigene Qualifikation. Studiengang, Studienabschluss und die fachliche Spezialisierung spielen eine entscheidende Rolle. Wichtig sind außerdem branchen- und positionsübliche Gehälter. Viele Unternehmen machen daraus kein Geheimnis. Bei Berufsstart oder in vielen Karrierezeitschriften kannst du dich über die aktuellen Gehaltsstrukturen informieren. Hier gelangst du zu den aktuellen Zahlen: Einstiegsgehalt Absolventen

Bitte verlasse dich nicht nur auf eine Quelle, sondern recherchiere auch weitere Zahlen und Angaben.

Gehaltswunsch formulieren

Nachdem du dich umfassend zum Einstiegsgehalt informiert hast, gilt es einen angemessenen Satz zu verfassen, der deine Gehaltsvorstellung ausdrückt. Nachfolgend findest du zwei Beispiele zur Beantwortung der Gehaltsfrage.

»Das nach meinen Informationen branchenübliche Gehalt zwischen 40.000 - 44.000 Euro pro Jahr kann ich mir gut vorstellen.«

»Die von Ihrem Unternehmen im Internet angegebene Gehaltsspanne von 41.000 - 43.000 Euro pro Jahr liegt innerhalb meiner Vorstellungen.«

Mit diesen Worten präsentierst du dich professionell und zeigst, dass du dich bereits über die Branche/das Unternehmen informiert hast.

Wohin damit?

Besonders wichtig ist auch die Platzierung der Gehaltsvorstellung. Diese positionierst du am Ende deines Bewerbungsschreibens. Wenn du noch angeben musst, ab welchen Zeitpunkt du verfügbar bist, fügst du diese beiden Aspekte zusammen.

»Meine Gehaltsvorstellung liegt bei ca. 45.000 Euro brutto pro Jahr und ich bin ab sofort verfügbar.«

Abschließend formulierst du einen Schlusssatz, in welchem du nochmal auf ein Vorstellungsgespräch aufmerksam machst.
Berufsstarttrenner - Bewerbung

Weitere Bewerbungstipps zur Gehaltsvorstellung

Berufsstarttrenner - Bewerbung

Hilfreiche Themen zur Gehaltsvorstellung

No-Goes im Bewerbungsverfahren

No-Goes in der Bewerbung

Es gibt viele, große und kleine Fettnäpfchen in die man während eines Bewerbungsverfahrens und im Vorstellungsgespräch hineintappen kann. Was ist, wenn man bereits voll reingetreten ist?
Vorstellungsgespräch erfolgreich meistern

Vorstellungs-
gespräch

Deine schriftliche Bewerbung war erfolgreich und du bist zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Hier darfst du jetzt beweisen, was deine Bewerbungsunterlagen versprechen. Wir wünschen viel Erfolg!
Praktikum gesucht

Ein Praktikum gesucht?

Ein Praktikum ist ein MUSS im Lebenslauf. Aber du kannst einen Berufswunsch durch ein Praktikum hinterfragen. Wir präsentieren die eine Vielzahl von Unternehmen, die gerade Praktikanten suchen.
Auflistung der Trainee-Jobs

Als Trainee beginnen

Du suchst ein spannendes Traineeprogramm? Schau mal in unsere Jobliste, ob ein interessantes Unternehmen ein für dich passendes Traineeprogramm ausgeschrieben hat. Wir drücken dir die Daumen!

Berufsstart informiert zu Gehaltsvorstellung

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei