Suche in 27932 Jobs

Erfahrungsbericht - "Ohne Umwege aus dem Praktikum direkt in den Job"

Erfahrungsbericht mit .r.n.l Dirk Sydow, Thomas Günzel, Mirko Eckardt von Talanx
Ohne Umwege aus dem Praktikum direkt in den Job
Erfahrungsbericht von ehemaligen Praktikanten der neue Leben Lebensversicherung, ein Unternehmen der TALANX-GRUPPE
An das Mathematikstudium blicken wir allerdings mit eher gemischten Gefühlen zurück. Denn bereits zu Beginn stellte sich ziemlich schnell ein allzu grauer Alltag ein, geprägt allein von mal mehr, mal weniger komplexen theoretischen Konstrukten. Daher empfanden wir die Idee, praktische Erfahrungen zu sammeln, als äußerst willkommene Abwechslung. Auf der Suche nach einem passenden Praktikum stießen wir auf der Homepage der neue leben Lebensversicherung AG in Hamburg auf eine ansprechende Stellenausschreibung: Ein Praktikum bei Talanx, einem mittelständischen Unternehmen, das zugleich Teil des im MDAX geführten Talanx-Konzerns ist - das hatte was In der Abteilung Mathematik der neue leben sind eigentlich immer bis zu fünf Praktikanten gleichzeitig beschäftigt. Das liegt daran, dass nicht immer reine Mathematik- Kenntnisse notwendig sind. Denn die Abteilung setzt sich aus verschiedenen Fachbereichen zusammen, die mit unterschiedlichen Kompetenzen besetzt sind: In der Produktentwicklung arbeiten Mathematiker und Juristen, in der Anwendungsentwicklung IT-affine Mathematiker, die Themen Rating und Projektmanagement bearbeiten Mathematiker und Betriebswirtschaftler.

Vom ersten Tag an hatten wir alle das Gefühl, zum Team der 25 Mitarbeiter dazu zu gehören. Das außergewöhnlich gute Betriebsklima sowie die gute und schnelle Einbindung in die tägliche Arbeit, die Berechnung mathematischer Einzelfälle, Ratinganfragen und Marktanalysen trugen dazu bei, dass wir äußerst schnell eingearbeitet waren. Es folgten daher recht bald anspruchsvollere Projektaufgaben mit größerer Verantwortung. Deutlich über die Anwendung rein mathematischer Kenntnisse hinaus gingen zum Beispiel auch die Programmierarbeiten an Modulen und Batchen, die zum versicherungsmathematischen Rechenkern gehören. Dazu kam auch die Mitarbeit an Branchen-Projekten wie Unisex oder Rechnungszins. Wir konnten daher wertvolle Erfahrungen sammeln und uns praxisorientiertes Wissen aneignen. Die Anerkennung und Wertschätzung der geleisteten Arbeit und die Möglichkeit jederzeit jemanden fragen zu können, hat uns alle von dem Unternehmen überzeugt. Aber auch das monatliche Praktikumsgehalt von 750 Euro.

Nicht selten schreiben die Praktikanten der neue leben auch ihre Abschlussarbeit bei Talanx dem Unternehmen, zum Beispiel zu den Themen Solvency II oder Kundenorientierte Ratingansätze für Lebensversicherungsgesellschaften. Talanx ist das Zusammenspiel von Hochschule und Unternehmen enorm wichtig. Die neue Lebensversicherung unterstützt zudem die zusätzliche Ausbildung zum Aktuar (DAV).

Wir möchten allen Studierenden empfehlen, so viele Praktika wie möglich zu absolvieren. Für angehende Mathematiker gibt es zahlreiche Möglichkeiten, bereits zu Beginn des Studiums über die Theorie hinaus in der Praxis tätig zu sein. Natürlich bekommt nicht jeder nach einem Praktikum auch eine Festanstellung angeboten, dennoch sollte man natürlich da sein, wenn sich so eine Möglichkeit ergibt. Das gelingt nur durch die entsprechende Motivation, das nötige Engagement und das fachliche Know-How, was man sich im Studium erarbeitet.

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: .r.n.l Dirk Sydow, Thomas Günzel, Mirko Eckardt von Talanx
.r.n.l Dirk Sydow, Thomas Günzel, Mirko Eckardt

Ein besonderes Faible für Mathematik und Programmierung hatten wir eigentlich alle schon immer. Da lag es nahe, auch Mathematik zu studieren. Im Anschluss gelang jedem von uns durch ein Praktikum bei Talanx der neue leben AG der Direkteinstieg in das Berufsleben. Heute arbeiten wir alle in der mathematischen Anwendungsentwicklung.

Beginne deine Karriere bei Talanx - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei