Suche in 15024 Jobs

Firmeninfo

Roche Diagnostics GmbH
Sandhofer Str. 116
68305 Mannheim
Employer Branding
Frau Sonja Neuthinger
Tel.: 0621 / 759 (0)

Roche bei FacebookRoche bei TwitterRoche bei XingRoche bei YouTubeRoche bei Twitter

Erfahrungsberichte von Roche

Setzen Sie Zeichen. Für ein besseres Leben.
Erfahrungsberichte von Roche

Forschende Industrie - Promotion im Pharmakonzern

von Janina Findeis
Ich bin Doktorandin im 2. Jahr meiner Promotion im Bereich Biologie mit dem Schwerpunkt Onkologie. Mein Bachelor- und Masterstudium in Biologie habe ich an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg abgeschlossen. Auf die Promotionsstelle in der Onkologie bei Roche, nahe München, bin ich durch eine Stellenanzeige gestoßen und kann nun das Wissen meiner beiden Schwerpunktfächer im Masterstudiengang - Zelluläre Tumorbiologie und Immunologie - zusammen in meiner Doktorarbeit vereinen.

Elektrotechnik mit Fachrichtung Automatisierungstechnik

von unbekannt
Was haben Sie studiert und warum haben Sie sich für dieses Studium entschieden? Ich habe Elektrotechnik mit Fachrichtung Automatisierungstechnik studiert. Nach meiner Ausbildung zum Elektroinstallateur war mir klar, dass ich der Elektrotechnik treu bleiben möchte.

Lizenz zum Freigeben

von Michaela Klose
Nach ihrem Pharmaziestudium stieg Michaela Klose bei der Roche Pharma AG am Standort Grenzach-Wyhlen in der Abteilung Pharma Quality Marketed Products, kurz PQM, ein, die verantwortlich für die Freigabe fertig zugelassener Arzneimittel für den gesamten europäischen Markt ist. Nach ihrem zweieinhalbjährigen Management Start Up-Programm erhält sie als Qualified Person die Lizenz zur Freigabe.

Wirtschaftswissenschaftler bei Roche

von Nina Beikert
Nina Beikert (29) studierte BWL in Mannheim. Seit 2007 ist sie bei Roche, mittlerweile als Regionale Verkaufsleiterin im Vertrieb bei Roche Deutschland. Als Regionale Verkaufsleiterin im Vertrieb bin ich für den Verkauf von Labordiagnostika im Nord-Osten Deutschlands verantwortlich. Gemeinsam mit meinem Team vertreibe ich Laborsysteme und Reagenzien an große Krankenhäuser und Privatlaboratorien. Unsere Produkte werden verwendet, um Blut zu analysieren, das dem Patienten beim niedergelassenen Arzt oder auf Station abgenommen wurde.

Mediziner in der Industrie

von Christina Müller
Einen Einblick in die unbekannte Welt der Industrie - das ermöglichte das Roche-Einstiegsprogramm Trainee Medical Functions der Medizinerin Christina Müller. Was sie dort sah, gefiel ihr so gut, dass sie direkt als Medical Manager bei Roche Pharma eingestiegen ist. Spätestens dort wurde ihr bewusst, dass Medizin alles andere als eine Einbahnstraße ist. Dr. Christina Müller (28) ist seit April 2011 Medical Manager bei Roche Pharma in Grenzach. Den Weg dorthin ebnete ihr das 18-monatige Roche-Einstiegsprogramm Trainee Medical Functions. Medizinstudenten werden später Ärzte, ganzklar. Oder doch nicht? Welche Möglichkeiten gibt es in der Industrie für Mediziner? Das Roche-Einstiegsprogramm Trainee Medical Functions bietet jungen Medizinern die Möglichkeit, in verschiedensten Abteilungen Erfahrungen zu sammeln. Christina Müller hat sich nach ihrer Assistenzzeit dafür entschieden ?? und es nicht bereut.

Trainee Qualitätsmanagement in der Roche-Pharmaproduktion

von Johannes Heusler
Johannes Heusler (30) studierte Pharmazie in Heidelberg und ist im März 2010 in das Management-Start-Up-Programm für Qualified Persons bei Roche in Grenzach eingestiegen.

Live aus dem Trainee-Programm - Mannheimer Wissensmanagement

von Melanie Grell
Wiebke (31) konnte sich lange nicht entscheiden. Erst machte sie nach dem Abitur eine Banklehre, studierte dann aber doch lieber Biologie. Und hängte eine Promotion an. Im Labor fehlte ihr die betriebswirtschaftliche Ausrichtung - und weil sie zufällig über einen Hinweis zum Karrieretelefon mit Roche stolperte, lernte sie das Trainee-Programm Marketing & Sales kennen.

Als Ingenieur bei Roche

von Aleksandra Melke
Diplom-Wirtschaftsingenieurin, Schwerpunkt Logistik und Unternehmensplanung, Universität Karlsruhe Roche Mannheim, Logistik, Gruppenleiterin Kommissionierung

Bei Roche werden Talente optimal gefördert

von Johannes Kreller
Diplom-Biotechnologe Betriebsleiter Zellfermentation in der EPO-Produktionsanlage First Leadership Programm Roche, Penzberg

Karriere bei Roche

von Hermann Tebbe
Der promovierte Biologe Hermann Tebbe ist Abteilungsleiter in der Fermentation der Pharmabiotech-Produktion. Während seiner Diplom- und Doktorarbeit in Biologie an der Universität Bielefeld spezialisierte er sich auf Zellkulturtechnik. Im Anschluss an seine einjährige Post-Doc-Zeit stieg er als Betriebsleiter in der Fermentation in Penzberg ein. Seit 2001 ist er als Abteilungsleiter für 60 Mitarbeitende verantwortlich.

Beginne deine Karriere bei Roche - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei