Suche in 17845 Jobs

Firmeninfo

SICK AG
Erwin-Sick-Straße 1
79183 Waldkirch
Personalverantwortlich bei SICK
HR Marketing
Frau Iris Leimstoll
Tel.: 07681 / 202 -5264
Fax: 07681 / 202 -3705
SICK bei FacebookSICK bei TwitterSICK bei XingSICK bei YouTubeSICK bei Instagram

Erfahrungsbericht - "Praxissemester im Bereich Service Management"

Erfahrungsbericht mit Caroline Gehring von SICK
Praxissemester im Bereich Service Management
Erfahrungsbericht von Caroline Gehring, ehemalige Praktikantin bei SICK
Mein Name ist Caroline Gehring, ich bin 22 Jahre alt und seit Oktober 2011 als Studentin der Hochschule Furtwangen im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung Service Management eingeschrieben. Das fünfte Semester bietet die Gelegenheit ein Praktikum in einem selbst auserwählten Unternehmen zu absolvieren, um die in den vorangegangenen Studiensemestern erworbenen Kenntnisse zu vertiefen.

Mein Wunsch war es, mein Praxissemester bei SICK in Waldkirch in der Central Unit LifeTime Services durchzuführen. Zu den Hauptaufgaben der Central Unit LifeTime Services zählen die Entwicklung und Implementierung von bereichsübergreifenden Prozessen, Standards, Werkzeugen für exzellenten Service sowie die Weiterentwicklung der Servicestrategie bei SICK.

Auf die SICK bin ich aufmerksam geworden, weil das Unternehmen ein beliebter Arbeitgeber in meiner Heimatstadt ist. Daher hatte ich viele Informationen von Bekannten, die als begeisterte Arbeitnehmer in dem Unternehmen tätig sind. Ebenso wurde mein Interesse durch zahlreiche Vorträge von der SICK an meiner Hochschule zu bestimmten Themen und Anlässen geweckt. Auch werden zahlreiche Projekte an meiner Hochschule von der SICK als Projektpartner unterstützt und gefördert.

Seit September 2013 bis einschließlich Februar 2014 bin ich nun als Praktikantin in der Central Unit LifeTime Services bei SICK tätig. Den Rahmen meiner Aufgaben bildet ein Projekt, welches sich mit dem Technischen Support beschäftigt. Am Ende des Projekts sollen vier abgeschlossene Arbeitspakete einen kompetenten Technischen-Support-Prozess für den Kunden gewährleisten. Eines der Arbeitspakete beinhaltet die Einführung eines internen Ticket-Tools, mit welchem technische Anfragen des Kunden über mehrere Support-Levels abgewickelt werden können. Um ein Tool problemlos einführen zu können, ist es wichtig, dass die Anforderungen der Abteilungen berücksichtigt werden, die das Tool in Zukunft benutzen sollen. Deshalb gehört es zu meinen Aufgaben, zusammen mit meinem Betreuer in gemeinsamen Meetings die Anforderungen der Tochtergesellschaften und Divisionen (produktorientierte Bereiche) an das Tool zu ermitteln und diese umzusetzen. Als nächstes Arbeitspaket folgt nun, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Anwendung des Tools zu schulen. Dafür habe ich Schulungsunterlagen erstellt sowie die toolbezogenen Prozesse in Microsoft Visio dargestellt.

Eine weitere Aufgabe ist, die vorhandene Wissensdatenbank - auf welche bei Kundenanfragen zurückgegriffen werden kann, um eine passende Lösung zu finden - zu evaluieren, anschließend zu optimieren und bei neuen erforderlichen Inhalten zu pflegen.

Bei SICK fühle ich mich sehr wohl
Nach bereits mehreren durchgeführten Praktika ist die SICK der Arbeitgeber, der mich am meisten begeistert und bei dem ich mein Wissen deutlich vertiefen kann. Eine hohe Priorität legt das Unternehmen darauf, dass sich seine Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz und bei ihrer Arbeit wohlfühlen. Ebenso großer Wert auf eine gute Aus- und Weiterbildung gelegt.

Besonders gut finde ich, dass man bereits als Praktikant an aktuellen Projekten aktiv mitarbeiten darf und somit Verantwortung übernimmt. Sehr interessant finde ich die Möglichkeit, in einem renommierten Unternehmen, das in zahlreichen Ländern rund um den Globus präsent ist, international zu arbeiten. Für meine Zukunft stelle ich mir vor, mit dem im Praktikum erworbenen und vertieften Wissen, mein Studium erfolgreich abzuschließen. Danach wäre es mein Wunsch, meine berufliche Laufbahn im Bereich Service Management bei SICK zu beginnen und dort zu einer engagierten und kompetenten Mitarbeiterin zu werden.

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Caroline Gehring von SICK
Caroline Gehring

Studium Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefung Service Management an der Hochschule Furtwangen
war tätig als Praktikantin bei SICK Bereich Central Unit LifeTime Services

Beginne deine Karriere bei SICK - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei