Suche in 18152 Jobs

Firmeninfo

Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Personalverantwortlich bei Salzgitter
Personalabteilung Führungskräfte
Herr Markus Rottwinkel
Tel.: 05341 / 21 -3324
Fax: 05341 / 21 -3506
Salzgitter bei FacebookSalzgitter bei TwitterSalzgitter bei XingSalzgitter bei YouTubeSalzgitter bei Instagram

Interview zum Thema Social Media

Interview mit Salzgitter
Interviewpartner
Markus Rottwinkel
Welche sozialen Netzwerke nutzen Sie in Ihrem Unternehmen?
Xing, Google+, Twitter
Wofür nutzen Sie in Ihrem Unternehmen soziale Netzwerke?
In erster Linie stellen wir das Unternehmen mit den wichtigsten Kennzahlen und Produkten vor, weisen auf aktuelle Stellenausschreibungen hin und verlinken auf unsere Homepage und Karriereseite.
Nutzen Sie die sozialen Netzwerke um Mitarbeiter zu rekrutieren?
Hauptsächlich nutzen wir die Netzwerke, um auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Über Twitter weisen wir z.B. regelmäßig auf Recruitingveranstaltungen hin oder verlinken auf neue Praktikaangebote. Über unsere Partnerjobbörse gelangen unsere Informationen auch zu Facebook. Xing nutzen wir hin und wieder, um Stellen auszuschreiben oder geeignete Kandidaten direkt anzusprechen.
Wenn ja, um welche Zielgruppe handelt es sich, die Sie über das soziale Netzwerk rekrutieren?
Auszubildende, Studenten für Praktika usw., Absolventen, Young Professionals, Professionals bzw. Mitarbeiter mit mehr als 5 Jahren Berufserfahrung
Nutzen Sie die sozialen Netzwerke für die Bewerberauswahl und zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche? Recherchieren Sie Ihre künftigen Arbeitnehmer?
Da im Moment dazu noch viele ungeklärte Fragen im Raum stehen, halten wir uns derzeit mit der Recherche von Bewerbern zurück.
Es gibt zahlreiche Fehler, die man fast unauslöschbar im sozialen Netzwerk machen kann. Was raten Sie künftigen Arbeitnehmern, um solche weitreichenden Fehler zu vermeiden?
Bei einer Veröffentlichung sollte man immer gleich überlegen: würde ich allen, die das lesen können, die Informationen auch persönlich sagen? Wenn ich also meinen Lehrer, meine Chefin oder meinen Ausbilder bei Facebook zu meinen Freunden zähle, sollte ich das beim Posten berücksichtigen. Zusätzlich sollte man regelmäßig überprüfen, ob die Einstellungen zur Privatsphäre noch aktuell sind.
Was wäre für Sie ein absolutes NoGo eines Bewerbers im sozialen Netzwerk?
Das Kommunkationsverhalten in sozialen Netzwerken sollte ähnlich sein wie im richtigen Leben. Würde mich jemand auf einer Messe nur in Halbsätzen oder Stichworten anreden, wäre ich genauso überrascht wie von einer Kontaktaufnahme per XING, in der nur spärliche Infos und rudimentäre Grammatik verwendet werden.

Beginne deine Karriere bei Salzgitter - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei