Suche in 16238 Jobs

Firmeninfo

Marc O´Polo International GmbH
Hofgartenstraße 1
83071 Stephanskirchen
Human Resources
Frau Kathrin Wagenhuber
Tel.: 08036 / 90 (0)

Marc OPolo bei FacebookMarc OPolo bei TwitterMarc OPolo bei XingMarc OPolo bei YouTubeMarc OPolo bei Google

Erfahrungsbericht - "Personalentwicklung im Fashion-Retail"

Follow Your Nature?
Erfahrungsbericht mit Katrin L. von Marc OPolo
Personalentwicklung im Fashion-Retail
Praktikantin bei MARC OPOLO
Ich habe Sozialwissenschaften mit dem Nebenfach VWL an der Universität Augsburg studiert. Vor kurzem habe ich das 7. und letzte Semester meines Studiums beendet. Meine Bachelorarbeit habe ich bereits erfolgreich abgeschlossen und seit September 2014 bin ich als Junior HR Coordinator Personnel Development bei MARC OPOLO tätig.

Das für ein Praktikum macht du oder hast du gemacht und in welchem Unternehmen?
Ich habe ein Praktikum bei der MARC OPOLO International GmbH absolviert. Der Schwerpunkt lag im Bereich Personalentwicklung im Retail. Während der 6 Monate konnte ich aber auch Eindrücke aus anderen HR-Bereichen wie Bewerbermanagement oder Personalmarketing sammeln.

Aus welchem Grund absolvierst du ein Praktikum?
Ich sehe praktische Erfahrung als wichtige Ergänzung zum theoretischen Wissen. Aufgrund dessen wollte ich mein letztes Semester, in dem für mich ohnehin keine Vorlesungen mehr stattgefunden haben, sinnvoll mit einem Praktikum füllen.

Wie bist du auf deine Praktikumsstelle gestoßen?
Da ich gezielt ein Praktikum bei MARC OPOLO machen wollte, habe ich mich direkt auf der Firmenhomepage informiert.

Warum hast du dich für dieses Unternehmen und diese Position/diesen Bereich entschieden?
Nachdem ich in einem vorhergehenden Praktikum in den Bereich Recruiting hinein schnuppern konnte, wollte ich unbedingt noch weitere Bereiche der Personalarbeit kennen lernen.

Für mich ist MARC OPOLO seit jeher ein etabliertes Unternehmen, das eine moderne und hochwertige Marke verkörpert und das meines Erachtens eine sehr gute Balance zwischen Effizienz und Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern gefunden hat. Aus diesem Grund wollte ich gerne von dem Wissen und der Erfahrung eines solchen Unternehmens profitieren.

Wie sieht dein Tätigkeitsbereich aus?
Mein Tätigkeitsbereich gestaltete sich in den gesamten sechs Monaten sehr vielfältig und war durch eine hohe Eigenverantwortlichkeit geprägt: Von der Unterstützung des Teams bei der Organisation und Vorbereitungen von Schulungen sowie Coachings über verschiedene Recherchetätigkeiten bis hin zur eigenen Teilnahme an Seminaren, konnte ich vieles mitnehmen. Außerdem wurden mir eigene Projekte zugewiesen. Durch den Fokus auf die Personalentwicklung im Retail stand ich natürlich auch europaweit mit vielen Mitarbeitern und Kollegen im Austausch. Diese vielen Kontakte - mit Kollegen und den Trainern - haben meine Aufgaben besonders abwechslungsreich gemacht. Außerdem konnte ich dadurch ebenso Einblicke in andere Bereiche des Personalwesens gewinnen. Letztendlich muss ich sagen, dass man als Praktikant als vollwertiger Teil in die gesamte Personalabteilung integriert wird.

Wie stark lehnen sich deine jetzigen Tätigkeiten an das im Studium Erlernte an?
Das variierte je nach Aufgabe. Teilweise ergaben sich Schnittpunkte mit dem Studium und es machte viel Spaß, Theorie und Praxis zu verknüpfen. Andererseits gab es durchaus Aspekte, mit denen ich in meinem Studium bisher nicht in Berührung kam, wodurch ich auch Neues lernen konnte. Eben dieser Mix - vorhandenes Wissen anzuwenden und Neues zu lernen - machte das Praktikum bei MARC OPOLO zu einer erfahrungsreichen Zeit.

Wie lief der Bewerbungs- und Einstellungsprozess ab?
Nach meiner schriftlichen Bewerbung über das Online-Portal wurde ich zu einem persönlichen Gespräch in das MARC OPOLO Headquarter eingeladen. Zuerst bekam ich einen leichten Schreck, denn ich hatte nicht erwartet, dass ich drei Gesprächspartner haben würde. Dennoch war es eine sehr angenehme und wertschätzende Atmosphäre. Ich hatte das Gefühl, mich auf einer Augenhöhe mit den Interviewern zu befinden. Kurze Zeit später bekam ich telefonisch die Zusage zu meinem Praktikum.

Wird das Praktikum vergütet?
Ja, meines Erachtens ist die Vergütung angemessen. Außerdem darf man nicht die immateriellen Werte vergessen. Etwa, dass man an verschiedenen MARC OPOLO Veranstaltungen wie dem Sommerfest, Kinoabenden oder diversen Sportangeboten teilnehmen kann.

Das wie vielte Praktikum ist das? Das ist mein zweites Praktikum. Kommt ein Praktikum für dich auch im Ausland in Frage?
Grundsätzlich würde mich eher ein Master im Ausland reizen als ein Praktikum. Mein Ziel ist es, direkt ins Berufsleben zu starten - unabhängig von der Überlegung zum Master.

Planst du weitere Praktika und wenn, im gleichen oder in einem anderen Bereich und warum?
Da mein Bachelorstudium mit diesem Semester abgeschlossen ist und ich bereits zwei sehr umfassende Praktika absolviert habe, plane ich im Moment kein weiteres Praktikum. Ich freue mich zunächst einmal, auf meine erste Stelle bei MARC OPOLO - diese hat sich nämlich aus dem Praktikum nahtlos für mich ergeben.

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Katrin L. von Marc OPolo
Katrin L.

Bachelor-Studium Sozialwissenschaften mit Nebenfach VWL an der Universität Augsburg
ehemalige Praktikantin Personalentwicklung Retail bei MARC OPOLO

Beginne deine Karriere bei Marc OPolo - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei