Suche in 18147 Jobs

Firmeninfo

Liebherr-Hydraulikbagger GmbH
Liebherrstraße 12
88457 Kirchdorf an der Iller
Personalabteilung
Jasmin Fackler
Tel.: +49 7354 80 6541

Liebherr-Hydraulikbagger bei FacebookLiebherr-Hydraulikbagger bei TwitterLiebherr-Hydraulikbagger bei XingLiebherr-Hydraulikbagger bei YouTubeLiebherr-Hydraulikbagger bei Instagram

Erfahrungsbericht - "Erfahrungsbericht Melissa Pabouctsidis - Die Freiheit haben, etwas Neues zu gestalten"

Erfahrungsbericht Melissa Pabouctsidis - Die Freiheit haben, etwas Neues zu gestalten
Profit
„Gemeinsam im Team arbeiten wir an Innovationen."

Meine Arbeit
Unser aktuelles Projekt ist dafür ein gutes Beispiel: Das „folding wing tip system“ wird es Großraumflugzeugen ermöglichen, nach der Landung die Flügelenden hochzuklappen und ihre Spannweite am Boden um sieben Meter zu verringern. So etwas hat es in der zivilen Luftfahrt vorher noch nie gegeben. Die Freiheit zu haben, etwas Neues und Unbekanntes zu gestalten, macht meine Arbeit aufregend.

Ein besonderes Erlebnis war mein Auslandseinsatz in Seattle während dieses Projektes. Ich konnte direkt beim Kunden vor Ort mitarbeiten und dadurch jede Menge dazulernen. Dieses Wissen wiederum konnte ich an meine Kollegen weitergeben. Für mich persönlich war dieser Aufenthalt etwas ganz Besonderes, da ich zum ersten Mal wieder in den Vereinigten Staaten war, nachdem ich im Alter von 13 Jahren dort weggezogen bin.​“

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Melissa Pabouctsidis von Liebherr-Hydraulikbagger
Melissa Pabouctsidis

„Liebherr habe ich schon während meines Studiums kennengelernt, als ich dort meine Bachelorarbeit schrieb. Dadurch hatte ich gleich Einblick in die Praxis und für mich stand schnell fest, dass ich mein Berufsleben hier bei Liebherr starten will. Inzwischen kenne ich viele Kollegen, die schon lange hier arbeiten und ein enormes Know-how haben. Die Atmosphäre untereinander ist sehr vertraut und familiär, ohne dass es dabei an Professionalität mangelt. Hier kann man jeden ansprechen und alle helfen gerne weiter.

Diesen Eindruck hatte ich übrigens an allen Liebherr-Standorten, an denen ich gearbeitet habe. Zunächst war ich für die Sparte Komponenten in der Schweiz tätig, wo ich mich mit Motoren und Hydraulik beschäftigte. Derzeit arbeite ich in der Sparte Aerospace und Verkehrstechnik – meiner Ansicht nach einer der spannendsten Bereiche. Für mich als Ingenieurin ist es sehr befriedigend zu wissen, dass alles, worauf wir im Team hinarbeiten, zu einem erstaunlichen Produkt führt."

Beginne deine Karriere bei Liebherr-Hydraulikbagger - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei