Suche in 27969 Jobs

Firmeninfo

HARIBO GmbH & Co. KG
Dr.-Hans-und-Paul-Riegel-Straße 1
53501 Grafschaft
Personalentwicklung / Personalmarketing
Frau Lisa Paßmann - Praktikum
Frau Alexandra Stumpe - Trainee
Tel.: 02641/ 300 (0)
Fax: -
HARIBO bei FacebookHARIBO bei TwitterHARIBO bei XingHARIBO bei YouTubeHARIBO bei Twitter

Erfahrungsbericht - "Patrick K. über sein Trainee-Programm im Bereich Technik in Solingen"

Authentische Marken brauchen echte Menschen
Erfahrungsbericht mit Patrick K. von HARIBO
Patrick K. über sein Trainee-Programm im Bereich Technik in Solingen
Erfahrungsbericht
Als Wirtschaftsingenieur würde ich die Berufsehre verletzen, wenn ich mich nur auf mein positives Bauchgefühl verlassen hätte und ich mich nicht auch über wirtschaftliche Kennzahlen, Referenzen und den Werdegang des Unternehmens informiert hätte. Das Folgende war für mich sehr beeindruckend und manifestierte meinen positiven Eindruck. 15 Standorte in 10 europäischen Ländern, fast 7.000 Mitarbeiter, eine aktuelle Standortinvestition in Deutschland, ein transparentes und facettenreiches Trainee-Technik-Programm und das familiengeführt seit 1920. Spätestens jetzt wusste ich, dass ich als zielstrebiger Mensch gut zu HARIBO passen würde.

Das ein oder andere Auswahlverfahren während meiner Bewerbungsphase erwies sich als eine Odyssee voller Ärgernisse, da ich oftmals das Gefühl hatte, mich mehr in einem Benchmark-Test zu befinden als in einem Bewerbungsgespräch. Bei HARIBO hingegen war das Auswahlverfahren fair, persönlich und transparent. Nach einem ersten Vorstellungsgespräch, in dem primär über Qualifikationen und Praxiserfahrungen gesprochen wurde, folgte eine Woche später auch schon die letzte Instanz des Bewerbungsverfahrens - das zweite Vorstellungsgespräch. Dieses diente ausschließlich dazu, dass die Werkleitung Solingen mich als Person kennenlernt. Dieses Recruitingkonzept empfand ich persönlich als sehr angenehm und es hat mir gezeigt, dass bei HARIBO nicht nur die Qualifikationen im Vordergrund stehen, sondern auch die persönliche Komponente einen entscheidenden Einfluss in der Personalsuche ausmacht. HARIBO hat mir innerhalb einer Woche nach dem zweiten Vorstellungsgespräch das Trainee-Programm offeriert, woraufhin ich sehr glücklich zugesagt habe.

Mittlerweile bin ich im siebten Monat des Trainee-Technik-Programms und bereue meine Entscheidung keine Sekunde. In den ersten Monaten durchlief ich sehr strukturiert verschiedene Abteilungen und lernte so, mich arbeitstechnisch am Standort Solingen zu bewegen. Durch das Kennenlernen nahezu jeder Abteilung im Werk, lernt man nicht nur viel über die eigentlichen Arbeitsabläufe und Prozesse innerhalb einer Abteilung, sondern knüpft auch wichtige Kontakte für die spätere Zusammenarbeit. Parallel zu den Stationen des Trainee-Programms wurde ich mittels eigener Projekte zunehmend an das eigentliche Tätigkeitsfeld herangeführt. Diese Projekte haben die verschiedensten Schwerpunkte, sodass man die Möglichkeit bekommt, in diversen Bereichen fachkundig zu werden und seine persönlichen Stärken innerhalb des Betriebs zu finden. Beispielthemen für technische Projekte bei HARIBO sind Maschinenoptimierungen von Produktions- und Verpackungsanlagen, Performanceanalysen von Maschinenparks bis hin zum klassischen Projektmanagement für die Expansion des Standorts. Während der Projekte arbeitet man eng mit den jeweiligen im Trainee-Programm kennengelernten Fachbereichen zusammen, die einen exekutiv und/oder konsultativ unterstützen.

Die beeindruckendste persönliche Erfahrung innerhalb meiner bisherigen Traineezeit machte ich in einem Optimierungsprojekt, zu dessen Abschlusspräsentation die Geschäftsführung der HARIBO Produktions GmbH & Co. KG gekommen ist. Es war für mich eine große Motivation zu sehen, dass eine gute Idee bei HARIBO nicht nur vom direkten Vorgesetzten und den Kollegen gewürdigt wird, sondern, dass auch die Geschäftsführung mir Aufmerksamkeit schenkt und mich in meinem Projekt unterstützt. Im kommenden Jahr soll dieses aus der Theorie heraus entwickelte Optimierungsverfahren praktisch umgesetzt und anschließend getestet werden - es bleibt also auch im Jahr 2016 spannend für mich!

Aus der Retrospektive betrachtet war die Entscheidung, den Berufseinstieg mit dem Trainee-Programm bei HARIBO anzugehen genau die Richtige. Neben dem breitgefächerten Einsatzspektrum, den internationalen Einsatzmöglichkeiten und der mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur arbeitet man täglich mit einem Produkt, das nicht nur in Kindheitsjahren für Begeisterung sorgt. Ich bin stolz, Teil des Unternehmens sein dürfen und freue mich in der kommenden Zeit mit einem starken Partner an meiner Seite wachsen zu können!

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Patrick K. von HARIBO
Patrick K.

Als ich im März 2015 das Studium zum Wirtschaftsingenieur in der Fachrichtung Elektrotechnik abgeschlossen hatte, stand ich vor der schwierigen Aufgabe, den optimalen Berufseinstieg zu finden. Neben der beruflichen Ausrichtung, die federführend sowohl durch meine Affinität zur Technik, als auch zur Betriebswirtschaft bestimmt wurde, musste ich mich ebenfalls dafür entscheiden, bei welchem Unternehmen ich gerne arbeiten würde. Nach einem ersten Brainstorming stand HARIBO durch ein gutes Bauchgefühl und positive Assoziationen mit auf der Liste meiner Wunscharbeitgeber.

Beginne deine Karriere bei HARIBO - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei