Suche in 18153 Jobs

Firmeninfo

ExperTeach Gesellschaft für Netzwerkkompetenz mbH
Waldstraße 94
63128 Dietzenbach
Human Resources
Frau Anette Gräf
Tel.: 06074 / 4868 -291
Fax: 06074 / 4868 -290
ExperTeach bei FacebookExperTeach bei TwitterExperTeach bei XingExperTeach bei YouTubeExperTeach bei Instagram

Interview zum Thema Soft-Skills

Interviewpartner
Dr. Thorsten Büsser
Beschreiben Sie bitte welche sozialen Eigenschaften ein für Ihr Unternehmen geeigneter Kandidat - zusätzlich zu den fachlichen Kompetenzen - mitbringen muss. Bitte begründen Sie!
Fast alle unsere Mitarbeiter stehen im regen Kundenkontakt, insbesondere unsere Consultants und Trainer. Pro Jahr beraten und schulen wir tausende Fachkräfte aus der IT- und TK-Branche. Dies fordert von unseren Mitarbeitern eine hohe soziale und emotionale Kompetenz: absolute Kunden- und Serviceorientierung sind neben herausragenden fachlichen Fähigkeiten Eckpfeiler unseres Erfolgs. Kunden- und Serviceorientierung fängt bei uns bei jedem einzelnen Mitarbeiter an, d. h. bereits im internen Zusammenarbeiten stehen diese Werte für uns ganz oben und daraus leiten sich Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Offenheit und Vertrauen direkt ab. Der eine oder andere Leser wird jetzt vielleicht denken: „Das ist ja selbstverständlich. Das kann ich auch - so bin ich.“ Erst im Arbeitsalltag, in der konkreten Situation zeigt sich aber wie souverän ich mit schwierigen Situationen umgehen kann: mit Situationen, in denen in mir die Wut hochsteigt, ich Aggressionen verspüre, ich mich persönlich angegriffen fühle, mich vielleicht sogar geniere. Mal Hand aufs Herz: sind wir nicht meist in unserer eigenen Gedankenwelt unterwegs, haben unsere ganz eigenen Ansichten wie die Welt funktioniert und neigen in komplexen Situationen dazu, eher das eigene zu vertreten, zu rechtfertigen, ja sogar zu verteidigen? Kunden- uns Serviceorientierung heißt bei uns aus dem Ich heraustreten und sich dem Du, also dem Menschen gegenüber zuzuwenden: was braucht mein Gegenüber und wie bringe ich es am besten in Erfahrung? Warum ist dieses und jenes für meinen Kunden wichtig und wobei kann ich ihn wie am besten unterstützen? Es gilt, die eigene Brille mal abzusetzen und durch die des anderen zu schauen, verstehen, was genau das Anliegen des anderen ist. Das geht nur, wenn ich selber eine gefestigte Persönlichkeit bin, wenn ich aus meiner Welt heraustreten kann, ohne die Furcht sie zu verlieren.
Viele Studenten engagieren sich nicht ehrenamtlich, um ihr Studium schneller zu beenden. Welche Gründe sprechen Ihrer Meinung nach für das Engagement? Kann man so ein langes Studium oder den fehlenden Auslandsaufenthalt ausgleichen?
Ein zügig abgeschlossenes Studium steht meist für Zielstrebigkeit und Engagement. Das zählt jedoch nur dann, wenn auch die Studienleistungen im guten und sehr guten Bereich liegen - quick and dirty ist keine gute Strategie. Andererseits gibt es heutzutage oftmals ungewöhnliche Lebensläufe, die nicht minder interessant für den Berufseinstieg sind, auch wenn damit zeitliche Verzögerungen ein hergehen. So wie ein schnelles Studium kein Garant für einen exzellenten Mitarbeiter ist, so ist eine gut begründbare, ja produktive Studienverzögerung eine mögliche Eintrittskarte in ein Unternehmen. Bei der ExperTeach achten wir eher auf das Gesamtbild der bisherigen Karriere, das zu unseren speziellen Anforderungen passen muss, weniger auf Zeitstandards.
Was sollten Studenten tun, um die genannten Eigenschaften zu erlernen?
Die Zauberformel heißt Feedback einholen. Die Lücke zwischen dem Selbst- und Fremdbild ist für manch einen überraschend groß. Viele Menschen werden von anderen in wesentlichen Charaktereigenschaften und Werten anders wahrgenommen als man es selbst zuschreiben würde. Hierbei kommt es vor allem auf die Feinheiten der Unterschiede an: Attribute wie, der ist nett und freundlich usw. sind kein hilfreiches Feedback, da diese zu allgemeingültig sind und auf jeden irgendwie mehr oder minder zu treffen. Feedback geben und nehmen ist eine hohe Kunst. Manche sagen sogar, es ist die Königsdisziplin der Kommunikation. Wie auch immer: Menschen, die an ihrer Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind, sollten sich an unterschiedlichsten und vor allem auch unbequemen Stellen ein Feedback einholen. Meist ergeben sich dann bei jedem schon Entwicklungstendenzen und -wünsche, die der Persönlichkeitsfestigung dienen. Wenn ersteinmal geklärt ist, wo die nächste Reise hingehen soll, gibt es zahlreiche Möglichkeiten - angefangen vom Freundeskreis über Bücher bis hin zu Seminaren - seine sozialen Kompetenzen auszubauen und zu entwickeln.
Wenn Ihnen eine Bewerbungsmappe vorliegt, wie entscheidend ist für Sie der Punkt »Außeruniversitäres Engagement«?
Wir begrüßen grundsätzlich außeruniversitäres Engagement, sei es in Vereinen, Aktivitäten mit Freunden oder in speziellen Hobbies. Besonders wertvoll finden wir Aktivitäten, die mit anderen Menschen zu tun haben oder besondere Kompetenzen erfordern, die als Transfer auch im beruflichen Alltag nutzbar wären. Im Zeitalter der virtualisierten PC-Welten freuen wir uns über Bewerber, denen der direkt, echte Kontakt zum Menschen nicht fremd ist.

Beginne deine Karriere bei ExperTeach - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei