Content Banner

Fakten

Anzeige endet

28.06.2024

Anstellungsart

Teilzeit mit 25 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V.
Kirchpl. 3
83417 Kirchanschöring

Einsatzort:

Kirchanschöring
Home-Office möglich

Bei Rückfragen

Lisa Seehuber
015142074832

Link zur Homepage


Visits

2267

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Die ILE Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorläufig befristet bis 30.09.2026 in Teilzeit einen Projektmanager*in Regionales Sturzflutmanagement in der Zukunftsregion Rupertiwinkel (W/M/D).

Projektmanager/-in Regionales Sturzflutmanagement (m/w/d)

26.05.2024
Zukunftsregion Rupertiwinkel - Kirchanschöring
Agrarwissenschaft, Chemie, Bio- und Geowissenschaft, Forstwissenschaft, Geographie, Ingenieurwesen, Naturwissenschaft, Organisation, Technischer Umweltschutz, Umwelttechnik, Wasserbau

Aufgaben

• Steuerung des Projektes „Interkommunales Anpassungskonzept für Starkregen und Sturzfluten mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz (AresA)“, Verwaltung des Projektbudgets, Koordination von Projektabläufen
• Organisation & Moderation von Fachakteurstreffen, Koordination der Zusammenarbeit mit allen relevanten Stellen und Trägern öffentlicher Belange
• Erstellung von Projektinformationen und Präsentationen, Öffentlichkeitsarbeit zur Bewusstseinsschärfung und Sensibilisierung der Bürger:innen, Organisation von Veranstaltungen
• Koordination sämtlicher Termine, Anlaufstelle für Schriftverkehr, Koordination von Projektabläufen
• Datensammlung, -betreuung, Aufbereitung von Fachdaten

Qualifikation

• Kenntnisse im Projektmanagement
• Interesse an den Themen Hochwasserschutz und Naturschutz
• Gute Kenntnisse in MS Office
• Gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
• Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und konzeptionellen Denken verbunden mit Verantwortungsbereitschaft und Organisationsgeschick
• Team- und Netzwerkfähigkeit
• Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität
• Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und bereit, Ihren privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Wegstreckenentschädigung einzusetzen

Benefits

• Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen (TvöD) bis zu EG11
• Leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
• Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
• Hybrides Arbeiten (Büro in Kirchanschöring und Homeoffice)
• Arbeiten in einem innovativen Team

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: baldmööglich
Dauer: vorerst befristet auf 1,5 Jahre
Vergütung: bis zu 52.000€ jährlich
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart