Content Banner

Fakten

Anzeige endet

25.09.2022

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung - IPA
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Einsatzort:

Stuttgart

Bei Rückfragen

Philipp Busch
+497119701319

Link zur Homepage


Visits

278

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

Standorte

Spanende Fertigungsverfahren, wie das Fräsen oder Drehen, ermöglichen eine schnelle und hochgenaue Bearbeitung von Werkstoffen. Hierbei entstehen jedoch Späne und weitere Nebenprodukte, welche sich willkürlich im Arbeitsraum verteilen.

Prozessoptimierung spanender Fertigungsverfahren

23.07.2022
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung - IPA - Stuttgart
Konstruktionstechnik, Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Aufgaben

In vorliegender Arbeit sollen zu Beginn aktuelle Verfahren zur kontrollierten Umlenkung von Spänen und Kühlschmierstoffen, welche während der Werkstoffbearbeitung entstehen bzw. genutzt werden, recherchiert und analysiert werden (Bereich Spanende Fertigung). Anschließend soll eine Möglichkeit zur kontrollierten Umlenkung für das Fertigungsverfahren Drehen entwickelt werden. Hierzu werden verschieden Konzepte erarbeitet und hinsichtlich diverser Kriterien, wie z.B. Fertigbarkeit, Kosten, etc., bewertet. Abschließend soll das beste Konzept als Prototyp ausgearbeitet und gefertigt werden. Dies beinhaltet u.a. die konstruktive Ausarbeitung und die Analyse eines geeigneten Fertigungsverfahrens.

Qualifikation

- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Fähigkeit zum selbstständigen und sorgfältigen Arbeiten
- Interesse an den Bereichen Konstruktion,
Fertigungsverfahren und Werkzeugmaschinen
- Erste Erfahrungen im Umgang mit CAD-Software
(SolidWorks) und in der Produktentwicklung
- Studium im Bereich Maschinenbau, Konstruktionstechnik,
Wirtschaftsingenieurwesen, o.ä.

Benefits

- Möglichkeit eigene Ideen in die Arbeit einfließen zu lassen
- Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe und eigenen Werkstätten
- Flexible Arbeitszeiten, die zu deinem Studium passen (Home-Office möglich)
- Beginn der Studien-/Masterarbeit: ab sofort

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: 01.07
Dauer: 3 - 6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart