Content Banner

Fakten

Anzeige endet

13.12.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 20 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustraße 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Silke Glöckner
0611 / 693 94 51

Link zur Homepage


Visits

148

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

Gehalt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

Standorte

nicht eingestellt
Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden ist die Stelle einer Volljuristin / eines Volljuristen (m/w/d)
als behördliche/r Datenschutzbeauftragte/r und zur Verstärkung des Justiziariats zu besetzen.

Volljurist/in (m/w/d) in Teilzeit 50% unbefristet

13.11.2021
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Wiesbaden
Rechtswissenschaft

Aufgaben

• die Wahrnehmung der Funktion der / des behördlichen Datenschutzbeauftragten und insbesondere:
• die Unterrichtung und Beratung der öffentlichen Stelle und der Beschäftigten hinsichtlich ihrer Pflichten nach HDSIG und in sonstigen datenschutzrechtlichen Vorschriften
• die Funktion als Ansprechpartner/ Ansprechpartnerin für alle datenschutzrechtlichen- und informationsrechtlichen Fragestellungen
• die Überwachung der Einhaltung des HDSIG sowie der zur Umsetzung der Richtlinie (EU) Nr. 2016/680 erlassenen Rechtsvorschriften
• die Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung und die Überwachung ihrer Durchführung nach § 62 HDSIG

Qualifikation

• die Laufbahnbefähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst auf der Grundlage eines abgeschlossenen ersten und zweiten juristischen Staatsexamens mit Noten in beiden Examina mindestens im befriedigenden Bereich
• breitgefächerte allgemeine Rechtskenntnisse, insbesondere gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Zivilrecht
• ein Interesse an datenschutzrechtlichen Fragestellungen und die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
• ein Gespür für praxistaugliche juristische Lösungen
• die Fähigkeit und die Bereitschaft juristische Sachverhalte in der Zusammenarbeit mit nicht juristisch ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen verständlich zu übermitteln

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Flexible Arbeitszeiten, Telearbeit und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Eine sorgfältige Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten sind vorgesehen.
Menschen mit Behinderungen und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis bei.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer: unbefristet
Vergütung: E 13 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV). Fachleute verschiedener Disziplinen arbeiten an der Untersuchung und Bewertung der wesentlichen Medien unserer Umwelt - Naturschutz, Wasser, Boden und Luft. Es werden Daten und Informationen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gutachten erstellt.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart