Content Banner

Fakten

Anzeige endet

16.01.2022

Anstellungsart

Teilzeit mit 10 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Vincent Kalchschmid
0821-90678-131

Link zur Homepage


Visits

462

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Um den witterungsabhängigen Strom aus PV- oder Windkraftanlagen effizient zu nutzen, ist die Flexibilisierung des Energieverbrauchs notwendig. Dies kann durch die Kopplung von Strom- und Wärme, z.B. durch Einsatz von Wasserstofftechnologien gelingen.

ENERGIEVERSORGUNGSKONZEPTE FÜR FABRIKSTANDORTE (FOKUS WASSERSTOFF)

16.11.2021
Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Energietechnik / Energiewirtschaft, Informatik, Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaft

Aufgaben

Titel:
METHODIK ZUR ENTWICKLUNG VON ENERGIEVERSORGUNGSKONZEPTEN FÜR FABRIKSTANDORTE MIT FOKUS AUF DEN EINSATZ VON WASSERSTOFFTECHNOLOGIEN

Mitarbeit bei der Entwicklung und softwaretechnischen Umsetzung einer Methode zur Entwicklung und/oder Bewertung standortspezifischer Energieversorgungskonzepte (mit Fokus auf Wasserstoff als Langfristspeicher)

Entwurf einer Bewertungslogik mit Fokus auf die ökologische Bewertung von Energie- und Medienversorgungskonzepten an Fabrikstandorten

Qualifikation

Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen), (Wirtschafts-) Informatik oder vergleichbares

Methodische, selbstständige und engagierte Arbeitsweise

Erfahrungen in der Programmierung mit Python o. Ä.

Erste Erfahrung in der Auslegung von Energieversorgungskonzepten und Ökobilanzierung wünschenswert jedoch nicht notwendig

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: 11/21
Dauer: 3- 6 Monate
Vergütung: 13
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit einem Schwerpunkt in den Themenfeldern Engineering, Produktion und Multimateriallösungen. Wir ermöglichen Innovationen auf der Ebene der Fertigungsprozesse und Materialwissenschaften, der Maschinen und Prozessketten sowie der Fabrik und Unternehmensnetzwerke. Unser Alleinstellungsmerkmal liegt in fachdisziplinübergreifenden Lösungen aus den Bereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik.

Mit etwa 150 MitarbeiterInnen an unseren Standorten in Augsburg und München/Garching sind wir verlässlicher Partner für KMU, Großunternehmen und Konzerne.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart