Content Banner

Fakten

Anzeige endet

16.12.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 10 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf

Kontakt

M2C Institut für angewandte Medienforschung an der Hochschule Bremen
Flughafenallee 10
28209 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Martin Koplin
0421 / 590 554 02

Link zur Homepage


Visits

113

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Entdecken, entwickeln und gestalten – die Digital Impact Labs des M2C Instituts sind eine Schnittstelle für Digitale, Soziale und Kulturelle Entwicklung auf Stadtteilebene. Ein experimenteller Ort für digital gestützte, partizipative und grüne Aktion

Studentische Hilfskräfte im Bereich Medien / Digitale Medien gesucht!

16.10.2021
M2C Institut für angewandte Medienforschung an der Hochschule Bremen - Bremen
Gestaltung, Informatik, Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaft, Kunstwissenschaft, Mediengestaltung, Medieninformatik, Medienwissenschaft, Pädagogik, Sprachwissenschaft

Aufgaben

Es geht um die Durchführung von Partizipationsaktivitäten und Kursen zu digitalen Medien auf Stadtteilebene.

Qualifikation

Eigenständiges Arbeiten sowie Kompetenzen und Interesse bezüglich einem oder mehreren der folgenden Bereiche werden vorausgesetzt:

- Digitale Medien / Medieninformatik / etc.

- Mediendidaktik / Pädagogik

- Medien / Medienkultur / Kommunikation

- Mediengestaltung / Anwendung von Medien

- Social Media / Online-Communities / Gaming

Benefits

Digital Impact Labs Bremen - in Bremen West / Ost / Nord / Mitte
M2C Institut für angewandte Medienforschung Bremen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: sofort
Dauer:
Vergütung: Studentische Hilfsraft
Anzahl der Plätze: 3

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das M2C Institut für angewandte Medienforschung in Bremen betreibt die Digital Impact Labs in Bremen - neuartige Stadtteil-Labore die experimentelle Bildung, Digitales, Kultur und ökologischen Wandel miteinander verbinden. Das M2C forscht in den Bereichen digitaler Bildung, digitaler Systeme, digitale Kultur, Medienkultur, Medienkunst und Arbeitet in interdisziplinären Teams.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Biotechnologie

Logo der Jobbörse Berufsstart