Content Banner

Fakten

Anzeige endet

22.03.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 19 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Wiesbaden

Bei Rückfragen

Doris Meyer
0611-6939522

Link zur Homepage


Visits

217

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

Gehalt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

Standorte

nicht eingestellt
Besetzung der oben genannten Position befristet bis 31.12.2022 mit einem Umfang von 19 Stunden wöchentlich beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, umwelt und Geologie

Technische/r Sachbearbeiter/in (m/w/d)

22.02.2021
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Wiesbaden
Agrarwissenschaft, Chemie, Bio- und Geowissenschaft, Forstwissenschaft, Geographie, Statistik

Aufgaben

Das HLNUG ist eine technisch-wissenschaftliche Umweltbehörde. Fachleute verschiedener Disziplinen arbeiten an der Untersuchung und Bewertung der wesentlichen Medien unserer Umwelt - Naturschutz, Wasser, Boden und Luft. Es werden Daten und Informationen zum Zustand und zur Veränderung der Umweltmedien erfasst und gesammelt, aufbereitet, bewertet und öffentlich zugänglich gemacht. Aus den Daten werden Konzepte, Handlungsempfehlungen und Gutachten erstellt. Unsere Böden sind - neben Wasser und Luft - die wichtigste Lebensgrundlage für Pflanzen, Tiere und den Menschen. Damit dieses sensible und äußerst empfindliche System auch in Zukunft geschützt wird, erfasst das Dezernat G3 dessen Aufbau und Zustand und stellt die daraus gewonnenen Informationen zur Verfügung. Die Hauptaufgaben sind die landesweite Erkundung, Erforschung und Beschreibung der Böden (Bodenkundliche Landesaufnahme/Kartierung) sowie der Erhalt ihrer Funktionsfähigkeit (Bodenschutz).
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
die Zuarbeit und Unterstützung
•bei der Auswertung der landesweit erhobenen Rohdaten der Revisionskartierung der hessischen Bach- und Flussauen
•bei der Datenerhebung und -haltung im Hinblick auf Bodendauerbeobachtung und Bodenmonitoring
•bei Fragestellungen zum Bodenschutz in der Planung und bei Baumaßnahmen etwa bei der physikalischen Gefährdung von Böden und im Bereich der Bo-denschadverdichtung.

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:
•ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Dipl.-Ing./FH) im Bereich der Bodenwissenschaften, der Agrar- und Forstwissenschaften oder der Geowissenschaften
•Kenntnisse bodenkundlicher Grundlagen und Geländeerfahrung
•Kenntnisse im Bereich der Bodenchemie/Bodenphysik und in der Feldbodenkunde sowie in der statistischen Auswertung von Bodendaten
•Führerschein der Klasse B (alt 3)
•sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten, eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, die Fähigkeit fachübergreifend zu denken, hohe Eigeninitiative
•verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache
•Erfahrungen im Umgang mit den MS Office-Produkten
Wünschenswert sind
•Kenntnisse in den Bereichen vorsorgender Bodenschutz und Bodenschadverdichtung sowie Bodenschutz in der Planung
•Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Geoinformationssystemen
•Erfahrung im Umgang mit Statistiksoftware
Fachlicher Ansprechpartner ist Herr Dr. Heller, Telefon: 0611 6939-366. Das Verfahren wird betreut durch Frau Doris Meyer, Telefon: 0611 6939-522.Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Benefits

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und innovativen Team, ein „LandesTicket Hessen“ mit dem Sie den ÖPNV in ganz Hessen kostenfrei nutzen können und alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Telearbeit und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich.Das HLNUG ist aufgrund seines besonderen Engagements zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem „Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ des Landes Hessen zertifiziert.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.05.2021
Dauer: bis 31.12.2022
Vergütung: E 10 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Öffentlicher Dienst

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo der Jobbörse Berufsstart