Content Banner

Fakten

Anzeige endet

02.01.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 10
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Christopher Singer
Additive Fertigung
0821 90678 330

Link zur Homepage


Visits

553

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Wir suchen für eine Abschlussarbeit im Bereich Laserstrahlschmelzen baldmöglichst einen Bachelor- oder Masterstudierenden eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengangs.

Abschlussarbeit Additive Fertigung von Thermoelementen

02.12.2020
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik, Metallurgie, Materialwissenschaft, Werkstoffwissenschaft

Aufgaben

Bei konventionell gefertigten Strömungssonden werden verschiedene Sensoren, z. B. Thermoelemente, manuell eingelegt. Die direkte Fertigung von Thermoelementen im Laserstrahlschmelzen konnte prinzipiell gezeigt werden. Aktuell werden die Optimierung und Fertigungsgrenzen dieser Thermoelemente betrachtet. Weiterhin muss die Verarbeitung von keramischen Werkstoffe für die elektrische Isolierung betrachtet werden.
- Einarbeitung in das Laserstrahlschmelzen
- Versuche zu Fertigungsgrenzen zur Optimeirung der Thermoelemente
- Parameterstudie zur Materialqualifizierung von keramischen Werkstoffen auf einer Laserstrahlschmelzanlage
- Metallurgische Betrachtung der gefertigten Bauteile

Qualifikation

- Studium im Bereich Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlichem
- Grundwissen im Bereich der Metallurgie von Vorteil
- Interesse an innovativen Fertigungsverfahren

Benefits

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 01.11.2020
Dauer: 6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit einem Schwerpunkt in den Themenfeldern Engineering, Produktion und Multimateriallösungen. Wir ermöglichen Innovationen auf der Ebene der Fertigungsprozesse und Materialwissenschaften, der Maschinen und Prozessketten sowie der Fabrik und Unternehmensnetzwerke. Unser Alleinstellungsmerkmal liegt in fachdisziplinübergreifenden Lösungen aus den Bereichen Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik.

Mit etwa 150 MitarbeiterInnen an unseren Standorten in Augsburg und München/Garching sind wir verlässlicher Partner für KMU, Großunternehmen und Konzerne.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart