Content Banner

Fakten

Anzeige endet

26.03.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Bezirksamt Wandsbek
Robert-Schuman-Brücke 8
22041 Hamburg

Einsatzort:

Hamburg

Bei Rückfragen

Antje Emmel
Fachamt Eingliederungshilfe
040 42881-9317

Link zur Homepage


Visits

251

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Als Mitarbeiterin beziehungsweise Mitarbeiter im sozialhilferechtlichen Fachdienst gehören Sie zu den Verwaltungsexperten der Eingliederungshilfe. In einem Team aus derzeit rund 60 Kollegen betreuen und beraten wir die Leistungsberechtigten.

Sachbearbeiter (w/m/d) Eingliederungshilfe

26.02.2019
Bezirksamt Wandsbek - Hamburg
Wirtschaftsrecht, Verwaltungswissenschaft

Aufgaben

- Prüfen und Entscheiden von Anträgen auf Leistungen,
- Feststellen und Geltend machen von Ansprüchen gegenüber vorrangig Verpflichteten,
- Berechnen und Durchsetzen von zum Beispiel Eigenanteilen,
- Beratung und Information von Hilfeempfängerinnen und -empfängern, deren gesetzlichen Vertretungen und Angehörigen.

Sie betreuen eigenverantwortlich einen festen Personenkreis, der in stationären und teilstationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe innerhalb und außerhalb Hamburgs sowie in stationären Einrichtungen der Hilfe zur Pflege außerhalb Hamburgs versorgt wird.

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 19_27.

Qualifikation

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) im Public Management oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung
(zum Beispiel Sozialökonomie, Verwaltungsökonomie beziehungsweise -wirtschaft, Public Administration, Bachelor of Laws, Wirtschaftsrecht).

Benefits

- flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmöglichkeiten
- ein multiprofessionelles Team
- qualifizierte, individuelle Einarbeitung
- großes Angebot an Fort- und Weiterbildungen
- vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in der Hamburger Verwaltung
- unbefristetes Arbeitsverhältnis
- HVV ProfiTicket

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: schnellstmöglich
Dauer: unbefristet
Vergütung: 2.749,89 bis 3.941,46 Euro (je nach Stufe E9 TV-L)
Anzahl der Plätze: 12

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo von Berufsstart