Content Banner

Fakten

Anzeige endet

25.02.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Lichtbild
mit Zeugnissen

Kontakt

Universitätsklinikum Tübingen
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen

Einsatzort:

Tübingen

Bei Rückfragen

Irmela Stamm
07071 / 29-86343

Link zur Homepage


Visits

330

Firmeninfos

Erfahrungsberichte

nicht eingestellt

Interviews

nicht eingestellt

Gehalt

nicht eingestellt

Firmengeschichte

nicht eingestellt

Bewerbungsinfos

nicht eingestellt

Standorte

nicht eingestellt
Im Rahmen eines durch das Land Baden-Württemberg geförderten Projekts implementiert der Geschäftsbereich IT eine bundesweit führende IHE-XDS Telematikplattform zum Informationsaustausch zwischen den beteiligten Akteuren im Gesundheitswesen.

IT-Spezialistin / IT-Spezialist (w/m/d)

25.12.2018
Universitätsklinikum Tübingen - Tübingen
Informatik, Med. Biometrie u. Med. Informatik

Aufgaben

•Konzeption, Entwicklung und Konfiguration der Schnittstellenfunktionen zwischen klinischem Arbeitsplatzsystem (i.s.h.med) und XDS Document Repository
•Entwicklung von Werkzeugen auf XML-/XSLT-Basis zur Erzeugung von CDA-Dokumenten
•Mitarbeit bei der Umsetzung von aktuellen internationalen IHE-Standards für die unterschiedlichen Dokumenttypen
•Weitergabe der erworbenen Kenntnisse an andere Teamkolleginnen und Teamkollegen im Umfeld von Dokumentenerzeugung und -management
•Die Stelle ist im Team klinisches Arbeitsplatzsystem angesiedelt und erfordert eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den beteiligten Teams

Qualifikation

•Abgeschlossene Ausbildung in einem informationstechnischen Studiengang oder vergleichbare Ausbildung
•Sehr gute Programmierkenntnisse; vertiefte Kenntnisse in JAVA, Javascript und ABAP sind wünschenswert
•Sehr gute Kenntnisse in XML und XSLT
•Hohe Affinität zur Healthcare IT; sehr gute Kenntnisse aktueller IT-Technologien und Kommunikationsstandards im Krankenhaus (HL7, IHE, FHIR) sind von Vorteil
•Idealerweise besteht schon berufliche Erfahrung bei der Administration von medizinischen Informationssystemen sowie von klinischen Prozessen und klinischer Dokumentation

Benefits

Es erwartet Sie eine kollegiale Zusammenarbeit in einem klinikumsweit tätigen Team und die Mitarbeit an einem der interessantesten medizinischen IT-Projekte in Deutschland.

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: ab sofort
Dauer: unbefristet
Vergütung: TV UK
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
Krankenhäuser

Logo von Berufsstart