Suche in 30286 Angeboten

Firmeninfo

Sixt SE
Zugspitzstr. 1
82049 Pullach
Personalverantwortlich bei Sixt
Personalwesen
Frau Johanna Scheffer
Tel.: 089 / 744 44 (0)

Sixt bei FacebookSixt bei TwitterSixt bei XingSixt bei YouTubeSixt bei Google

Firmengeschichte von Sixt

Firmengeschichte von Sixt
Geschichte ...
... Mit Pioniergeist zum Erfolg
2.Bild zur Firmengeschichte von Sixt
1912 gründet Martin SIXT mit sieben Fahrzeugen eine der ersten Autovermietungen in Deutschland mit Spezialisierung auf Tagesreisen und Sonderfahrten für den englischen Adel und wohlhabende Amerikaner.

1927 übernimmt sein Neffe Hans SIXT das Unternehmen. Ein 8-Zylinder-Isotta-Frascini sowie der große 6-Zylinder-Renault erweitern die Flotte. Die unzureichende Ersatzteilversorgung für ausländische Fahrzeugfabrikate veranlasst SIXT, ab 1929 nur noch die Marke Mercedes anzubieten.

1939 konfisziert die deutsche Wehrmacht alle SIXT-Fahrzeuge mit einer Ausnahme: Ein siebensitziger Mercedes 230 Landaulet übersteht den Krieg versteckt in einer oberbayerischen Scheune.

1966 eröffnet Auto SIXT die ersten Flughafen-Stationen in Frankfurt am Main und München. Ein Jahr später startet SIXT als erstes deutsches Unternehmen ein eigenes Leasingprogramm.

1969 tritt Erich SIXT, der heutige Vorstandsvorsitzende der SIXT AG, in dritter Generation in das Familienunternehmen ein. Wachstum und Erfolg werden seitdem groß geschrieben. SIXT nimmt LKWs in die Flotte auf und weitet das Stationsnetz nach und nach auf ganz Deutschland aus.

1976 beginnt Regine SIXT Verträge mit vielen großen Airlines und Hotels abzuschließen.

1986 bringt Erich SIXT die frisch gegründete SIXT AG an die Börse. Diese fungiert seit 1993 als Holding. Darunter gliedern sich heute die SIXT GmbH & Co. Autovermietung KG, die SIXT Leasing AG, die SIXT Travel GmbH und die e-SIXT AG.
1990 startet die europaweite Expansion mit der Schweiz.

1994 wird SIXT die Autovermietung Nummer 1 in Deutschland. Strategische Kooperationen und Partnerschaften mit Airlines und Hotels unterstützen dabei den nationalen und internationalen Erfolg.

1998 hat SIXT mit seinen Franchisepartnern über 1.000 Stationen in Europa.

2005 expandiert SIXT sein Franchisenetz nach Asien und Südamerika (unter anderem Indien, Saudi-Arabien, Thailand, Costa Rica und Dominikanische Republik) und beginnt 2006 den spanischen Markt zu erschließen. Zu Jahresbeginn eröffnen zwei Stationen auf Mallorca, es folgen Barcelona, Malaga und Marbella.

2007 wird das Stationsnetz durch die erste Station in China erweitert. SIXT feiert ein neues Rekordjahr bei Umsatz und Ertrag.











Beginne deine Karriere bei Sixt - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei