Suche in 30438 Angeboten

Firmeninfo

PTV Transport Consult GmbH
Haid-und-Neu-Straße 15
76131 Karlsruhe
Personalverantwortlich bei PTV
Human Resources
Frau Nicole Seiler
Tel.: 0721 / 9651 (0)
Fax: 0721 / 9651 -699
PTV bei FacebookPTV bei TwitterPTV bei XingPTV bei YouTubePTV bei Twitter

Erfahrungsbericht - "Abwechslungsreich und spannend - so macht der Job Spaß"

PTV - the mind of movement
Erfahrungsbericht mit Hannah E. von PTV
Abwechslungsreich und spannend - so macht der Job Spaß
Seit November 2014 arbeitet Hannah Eßwein bei der PTV Group im Hauptsitz in Karlsruhe als Technische Produktmanagerin.
Ihre Erfahrungen nach fünf Monaten im Job sind sehr positiv: Gutes Betriebsklima, modernste Arbeitsmittel und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Team.

Was haben Sie studiert?
Nach meinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Karlsruhe in Kooperation mit der Hornbach Baumarkt Group und meiner Bachelorarbeit im Bereich E-Commerce machte ich noch den Master of Science in Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. Meine Masterarbeit verfasste ich bei der SAP Group im Bereich Mobile Money.

Wie sind Sie auf die PTV gekommen?
Erstmals wurde ich auf das Unternehmen durch eine Veranstaltung der Java User Group Karlsruhe aufmerksam, die dort stattfand. Als ich später von dem Professor, der meine Master- Thesis betreute, erfuhr, dass er selbst jahrelang dort gearbeitet und nur Gutes zu berichten hatte, war mein Interesse endgültig geweckt. Ich fand auf der Unternehmenswebseite eine interessante Stellenausschreibung und bewarb mich.

Wie wichtig sind Ihnen Faktoren wie Einstiegsgehalt, Betriebsklima und Internationalität?
Beim Einstiegsgehalt war mir wichtig, dass es sich im üblichen Rahmen für Berufsanfänger mit meinem Abschluss bewegte. Wichtiger war mir das Betriebsklima. Nach meiner ersten persönlichen Vorstellung konnte ich bei einer Abteilungsführung zwei Mitarbeitern ungestört Fragen stellen und potentielle Kollegen direkt kennenlernen. Noch heute freue ich mich, wenn ich mit diesen beiden Kollegen in der Kantine am Mittagstisch sitze und mich daran erinnere. Internationalität eines Unternehmens ist für mich wichtig, da man durch Kollegen aus anderen Ländern immer wieder andere Denk- und Arbeitsweisen kennenlernt. Auch finde ich es sehr motivierend, dass die Software, an der man mitarbeitet, über die Landesgrenzen hinaus eingesetzt wird. Bei meiner täglichen Arbeit habe ich u. a. mit französischen Entwicklern, niederländischen Sales-Kollegen und britischen Kunden zu tun. Gleichzeitig kann ich wichtige Fragen mit Kollegen bei einem kurzen Besuch im Nachbarbüro klären. Diese Mischung macht mir viel Spaß.

Gibt es Faktoren, die bei einem Unternehmen unbedingt erfüllt sein müssen, damit Sie dort einsteigen?
Ja, beispielsweise unbefristete Verträge, heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Außerdem schätze ich neben klassischen Karriereleitern alternative Aufstiegschancen mit fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Ebenfalls wichtig ist mir die Verwendung moderner Tools, Medien und Verfahren. Während des Studiums begegnen einem viele Techniken und Tools. Doch wie man dann häufig bei Studentenjobs oder Praktika feststellen muss, werden diese in der Praxis noch nicht oder nicht konsequent eingesetzt. Bei der PTV hatte ich Glück. Mir gefällt es, Blogeinträge für Kunden zu schreiben, Webinare für Kunden oder Sales-Kollegen zu aktuellen technischen Themen oder neuen PTV xServer Releases zu halten, im Daily Scrum Meeting den Status der Entwickler zu erfahren oder Absprachen in Wiki-Einträgen festzuhalten und mit anderen zu teilen.

Was sind Ihre Aufgaben?
Ich bin sozusagen die Schnittstelle zwischen Entwicklern und Produktmanagement/Sales und sorge für Informationsfluss, Prozessdefinition und Koordination. Dabei bin ich an technischen Konzepten rund um die PTV xServer beteiligt.

Passt das zu Ihren Vorstellungen, die Sie von Ihrem künftigen Job hatten?
Während meines Studiums und einem Jahr Vollzeitarbeit zwischen dem Bachelor- und dem Masterstudium war ich in der Java-Entwicklung tätig. Ich wollte das Handwerkszeug eines Anwendungsentwicklers kennenlernen und die Grundlagen beherrschen. Nach dem Masterabschluss habe ich bewusst eine Richtung eingeschlagen, die eher zu meinem Studium der Wirtschaftsinformatik passte: Schnittstelle zwischen IT und Fachbereich. Die Zusammenarbeit mit den Entwicklern und dem Produktmanagement, die Mischung aus Koordination und Konzeption ist interessant und vielseitig.

Was gefällt Ihnen bei PTV besonders?
Mir gefällt die Vielseitigkeit: der Forschergeist durch enge Kooperationen mit den Universitäten und dem Forschungszentrum Informatik, die Kundenbezogenheit durch direkten Zugang zur Industrie und damit verbundenen, konkreten Kundenprojekten. Einflüsse aus beiden Bereichen fließen dann wiederum in unsere Standardsoftware. Diese Mischung macht die Arbeit ungemein spannend und abwechslungsreich.

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Hannah E. von PTV
Hannah E.

Bachelor-Studium der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Karlsruhe
Master-Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft
Technische Produktmanagerin bei PTV

Beginne deine Karriere bei PTV - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei