Suche in 30286 Angeboten

Firmeninfo

PTV Planung Transport Verkehr AG
Haid-und-Neu-Straße 15
76131 Karlsruhe
Personalverantwortlich bei PTV
Human Resources
Frau Nicole Seiler
Tel.: 0721 / 9651 (0)
Fax: 0721 / 9651 -699
PTV bei FacebookPTV bei TwitterPTV bei XingPTV bei YouTubePTV bei Twitter

Erfahrungsbericht - "Was wirklich zählt: Dass die Arbeit Spaß macht"

PTV - the mind of movement
Erfahrungsbericht mit Karsten K. von PTV
Was wirklich zählt: Dass die Arbeit Spaß macht
Im Studium ist das Geld oft knapp. Mit dem Abschluss in der Tasche soll endlich der Rubel rollen.
Doch bei der Wahl des ersten Arbeitgebers zählen auch andere Faktoren: positives Arbeitsklima, nette Kollegen, interessante Aufgaben. Sie haben Karsten Kremer nach seiner Promotion am KIT zum Einstieg bei der PTV Group bewegt. Ein Schritt, der sich für den Softwareentwickler im Bereich Traffic Safety im Nachhinein als richtig erwiesen hat.

Wie wichtig war Ihnen das Einstiegsgehalt?
Mir war bewusst, dass ich in anderen Branchen mit einem höheren Gehalt hätte starten können. Dafür hätte ich längere Arbeitszeiten oder ein schlechteres Arbeitsklima in Kauf nehmen müssen. Das war für mich nicht attraktiv.

Worin liegt Ihrer Meinung nach die Attraktivität der PTV?
Ich lege großen Wert darauf, dass mir die Arbeit Spaß macht. Bei der PTV fängt das damit an, dass ich mit dem Rad zur Arbeit fahren kann, geht weiter mit einer sehr guten Kantine und einem lockeren Arbeitsklima und endet mit flexiblen Arbeitszeiten.

Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld, in der Verkehrssicherheit?
Ja, wir entwickeln u.a. Software, mit der bspw. die Polizei untersucht, wo gehäuft Verkehrsunfälle auftreten. Man versucht dann, die Ursachen zu finden und ähnliche Unfälle in Zukunft zu vermeiden. Das heißt: Ich verdiene hier nicht nur meinen Lebensunterhalt, sondern das Ergebnis meiner Arbeit kann möglicherweise viele tausend Kilometer entfernt Leben retten.

Sie spielen auf die internationale Ausrichtung der PTV an. Wie wichtig ist sie für Ihre Arbeit?
Ich habe vom ersten Tag an eng mit unseren Partnern im Ausland zusammengearbeitet.Teilweise auch vor Ort. Auf die praktische Arbeit hat das unerwartete Auswirkungen, wenn man zum Beispiel Bildschirmmasken von rechts nach links aufbauen und lesen muss. Im Endeffekt heißt das aber, dass das eigene Produkt später überall auf der Welt angewendet werden kann.

Was macht Ihnen im Job am meisten Spaß?
Dadurch, dass wir unser Produkt in einem kleinen Team entwickeln, erhalte ich Aufgaben aus dem gesamten Spektrum der Softwareentwicklung: vom Angebot bis zum Kundenkontakt. Diese vielseitigen Herausforderungen sorgen dafür, dass die Arbeit nie eintönig wird und fordern viel Kommunikation innerhalb des Teams. Wie gut, dass meine Kollegen auch viel Humor mitbringen

Was würden Sie Bewerbern mit auf den Weg geben, um bei PTV erfolgreich zu sein?
Wichtiger als angesammeltes Fachwissen ist die Fähigkeit, Neues zu lernen. Dazu gesunder Menschenverstand, die Bereitschaft, Verantwortung für die eigene Arbeit zu übernehmen und natürlich Teamgeist. Dann kann nichts schiefgehen.

Autor / Werdegang
Autor des Erfahrungsberichtes: Karsten K. von PTV
Karsten K.

Softwareentwickler am KIT
Einstieg bei der PTV Group als Softwareentwickler im Bereich Traffic Safety

Beginne deine Karriere bei PTV - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei