Suche in 30108 Angeboten

Firmeninfo

DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme e. V.
Carl-von-Ossietzky-Straße 15
26129 Oldenburg
Presse & Kommunikation
Frau Anne-Katrin Faasch
Tel.: 0441 / 999 06 (0)

Vernetzte Energiesysteme bei FacebookVernetzte Energiesysteme bei TwitterVernetzte Energiesysteme bei XingVernetzte Energiesysteme bei YouTubeVernetzte Energiesysteme bei Twitter

Karriere bei Vernetzte Energiesysteme

Forschung für die Energiesysteme von morgen
Showroom von Vernetzte Energiesysteme
NEXT ENERGY - EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e. V.
Das EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY ist ein unabhängiges gemeinnütziges Forschungsinstitut mit der Zielsetzung, die Energiewende aktiv mitzugestalten. Mit seinem Forschungsportfolio - bestehend aus den Bereichen Energiesystemanalyse, Energiesysteme & Speicher, Brennstoffzellen und Photovoltaik - verfügt NEXT ENERGY über umfangreiche Kompetenzen, die beim Wandel hin zu einer dezentralen Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien von entscheidender Bedeutung sind.

Mit seinen über 100 Mitarbeitern unterstützt NEXT ENERGY seine Kooperationspartner aus Industrie und Forschung bei der Entwicklung innovativer Lösungen von der Materialforschung über die Komponentenentwicklung bis hin zur Systemintegration. Die fachliche Breite des Instituts ermöglicht hierbei die Bewertung technologischer Detaillösungen vor dem Hintergrund des übergeordneten energiewirtschaftlichen Wandels.

NEXT ENERGY ist ein An-Institut der Universität Oldenburg und unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins „EWE-Forschungszentrum für Energietechnologie e.V.“ organisiert. Diesem gehören unter anderem die EWE AG, das Land Niedersachsen und die Universität Oldenburg an.
Geplante Einstellungen für 2018
Absolventen: 10
Trainees: keine Angabe
Praktikanten: 10
Abschlussarbeiten: 10
Werkstudenten: 10
Duale Studenten: 0
Gesuchte Fachrichtungen
Wenn auch Sie die Energieversorgung von morgen aktiv mitgestalten wollen, eröffnet sich Ihnen bei NEXT ENERGY ein modernes Forschungsumfeld auf internationalem Niveau. Wir setzen unseren wissenschaftlichen Ausbildungsauftrag konsequent um und legen großen Wert auf das Know-how von Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen der Natur- und Ingenieurswissenschaften sowie fachverwandter Disziplinen. Nutzen Sie die Gelegenheit, als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder im Rahmen einer Doktor-, Diplom-, Master- oder Bachelorarbeit bzw. als wissenschaftliche Hilfskraft direkt an der Schnittstelle zwischen Forschung und industrieller Praxis an interessanten Projekten anwendungsorientiert mitzuwirken.

Beginne deine Karriere bei Vernetzte Energiesysteme - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei