Suche in 30208 Angeboten

Firmeninfo

IDT Europe GmbH
Grenzstraße 28
01109 Dresden
Human Resources
Margrit Heinig
Tel.: 0351/8822 222

IDT bei FacebookIDT bei TwitterIDT bei XingIDT bei YouTubeIDT bei Twitter

Erfahrungsbericht - "Praktikum im Human Resources Bereich?"

Consider Your Future at IDT!
Erfahrungsbericht mit Sarah Sczypior von IDT
Praktikum im Human Resources Bereich?
Praktikum bei HR-Allroundern
Herauszufinden, welche fachliche Richtung, welche berufliche Position und welches Unternehmen zu einem passt, ist eine fundamentale Lebensaufgabe eines jeden.
Andere darin zu unterstützen und dies auch für mich selbst zu realisieren, war meine Motivation für mein Pflichtpraktikum im HR-Bereich der IDT Europe GmbH. Das für mich herauszufinden ?? dem bin ich in den letzten 4 Monaten ein ganzes Stückchen näher gekommen.

Wie kam ich zu IDT?
Während meines Masterstudiums an der TU Dresden in der Fachrichtung Psychologie bewarb ich mich bei der IDT Europe GmbH um ein Pflichtpraktikum im HR-Bereich. Die Erfahrungen meines bisherigen „Berufslebens“ und meine Interessen passten meiner Ansicht nach auf die Stellenbeschreibung. Nach der Bewerbung kam ziemlich schnell eine Rückmeldung und die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, welches professionell und atmosphärisch angenehm verlief, was nicht unwichtig für ein Praktikum im HR-Bereich ist. Nach dem Gespräch hatte ich ein realistisches Bild von meinen Aufgaben und auch von sonstigen Anforderungen, die an mich gestellt wurden. Mögliche Ansatzpunkte für mein obligatorisches Praktikumsprojekt wurden dort bereits diskutiert.

Welche Eindrücke habe ich bei der IDT gesammelt?
Die Personalabteilung der IDT Euorpe GmbH besteht aus HR Generalisten. Jeder Mitarbeiter hat zwar persönliche Kernbereiche (Personalauswahl, Personalentwicklung, Personalmarketing, Personaladministration, um einige zu nennen), allerdings können im Zweifelsfall auch Aufgaben anderer „HR-Gebiete“ übernommen werden. Daher ließ schon bereits die Einarbeitung viel Freiraum und Möglichkeiten, in verschiedene HR-Disziplinen zu schnuppern, um für mich selbst festzustellen, in welche Richtung ich intensiv weiterarbeiten möchte. So konnte ich ziemlich schnell Verantwortung für meinen eigenen, kleinen Bereich übernehmen und mich dahingehend ausbreiten - natürlich neben unterstützenden und administrativen Tätigkeiten. Wechselnde Ansprechpartner, auch im Mutterkonzern in den USA, standen einem beiseite und schätzen die geleistete Zuarbeit nicht nur verbal, sondern auch durch Taten (beispielsweise den Besuch von einem anderen Unternehmensstandort, Einbindung in Team-Events, relativ freie Hand bei Projekten und auch Unterstützung, wenn man im „fremden Bereich wildert“). Schon seit dem ersten Arbeitstag aß der HR-Bereich zusammen Mittag, wobei sich auch Kollegen aus anderen Abteilungen abwechselnd anschlossen. Auch bei Problemen und Fragen konnte man sich auch direkt an das Linien-Management richten. Fehler wurden verziehen und als normal für Lernprozesse angesehen.
In der Summe habe ich viel über die Arbeit als HR-Allrounder lernen können und mir fällt es nun leichter, eine Spezialisierung für mich zu finden.

Was habe ich nach der Zeit bei der IDT mitnehmen können?
Zusammenfassend kann ich jetzt mit Sicherheit sagen, dass die Personalauswahl mein Fachgebiet werden wird, da ich meine Leidenschaft für dieses Thema entdecken konnte. Zudem ist mir wichtig, in einem internationalen Umfeld tätig zu sein, da ich durch unterschiedliche Herangehensweisen viel Lernen konnte. Die IDT Europe GmbH ist somit mein Maßstab für spätere, berufliche Instanzen.

Autor / Werdegang
Sarah Sczypior

Master für Psychologie, TU Dresden

Beginne deine Karriere bei IDT - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei