Suche in 30325 Angeboten

Firmeninfo

Granderath heartwork GmbH
Moerser Str. 125
40667 Meerbusch
Human Resources
Tel.: 02132 / 7567 -15
Fax: 02132 / 7567 -33
heartwork bei Facebookheartwork bei Twitterheartwork bei Xingheartwork bei YouTubeheartwork bei Twitter

Interview zum Thema Bewerbung - No Goes

Interviewpartner
Human Resources
Die Bewerbungen auf eine ausgeschriebene Stelle trudeln ein. Was wäre für Sie ein Fall für den Papierkorb und wie sollte eine Bewerbung auf keinen Fall sein?
Viele Bewerber zeigen leider bereits bei der Anlage ihrer Bewerbung wenig Interesse an ihrem zukünftigen Beruf. Von einem Mediengestalter in spe wird eine aussergewöhnlich gestaltete Werbungsmappe erwartet. Traut Euch!
Wie sehen für Sie die perfekten Bewerbungsunterlagen aus?
Sie sollten dem Ausbildungsbetrieb ein möglichst ausführliches Bild des Bewerbers geben, um die Vorauswahl zu erleichtern und die Vorfreude auf den Beruf erraten lassen. Die Unterlagen sollten komplett, fehlerfrei, ansprechend und mit Esprit gestaltet sein.
Wie sollten sich künftige Arbeitnehmer zwischen Posteinwurf, Zwischenbescheid und eventuellem Vorstellungsgespräch verhalten und was könnten diese vorbereitend tun?
Ein Bewerber sollte sich genau über den gewünschten Beruf informieren und auch Informationen über den künftigen Arbeitgeber und dessen Kunden gesammelt haben. Das Web ist dazu eine schnelle und ergiebige Informationsquelle.
Unpünktlichkeit, mangelhafte Vorbereitung, unklare Jobvorstellungen ... Fehler, die im Vorstellungsgespräch passieren. Was wäre für Sie ein KO-Kriterium?
Wir erwarten von einem Bewerber, dass er mit Begeisterung und Vollgas in seinen neuen Beruf geht. Ein Bewerbungsgespräch mit Weiss nicht genau und Mal sehen, vielleicht oder Ich hab in der Schule immer ganz gerne gemalt geht gar nicht. Zudem sollte man sich überlegen, ob man wirklich in diesen Beruf will oder ob das nur der Wunsch der Eltern ist - oder weil man glaubt, viel Spaß zu haben, der obendrein fürstlich honoriert wird.
Im Bewerbungsgespräch sollte man erkennen lassen, dass man für diesen Beruf brennt und man bereit ist, wirklich alles zu geben, was in einem steckt.
Was raten Sie künftigen Arbeitnehmern, um solche Fettnäpfchen zu vermeiden und was, wenn man bereits reingetreten ist?
Wenn man einen Fauxpas gelandet hat, hilft nur Ehrlichkeit und ein Lächeln.

Beginne deine Karriere bei heartwork - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei