Suche in 30586 Angeboten

Firmeninfo

Habermaaß GmbH
August-Grosch-Str. 28 - 38
96476 Bad Rodach
Personal
Frau Julia Dürrschmidt
Tel.: 09564 / 929 (0)

HABA bei FacebookHABA bei TwitterHABA bei XingHABA bei YouTubeHABA bei Google

Firmengeschichte von HABA

Firmengeschichte von HABA
HABA erzählt seine Geschichte
Von der Gründung 1938 bis heute
1938 Im April gründen Eugen Habermaaß und Anton Engel eine Fabrik für feine Holzwaren, die später Habermaaß & Co. heißt, und gemeinsam mit Karl Wehrfritz die Firma Wehrfritz & Co.

1940 Nach dem Ausstieg von Anton Engel und Karl Wehrfritz wird Eugen Habermaaß alleiniger Geschäftsführer der beiden Firmen.

1955 Luise Habermaaß übernimmt nach dem Tod ihres Mannes die Geschäftsleitung der Firmen Habermaaß und Wehrfritz.

1961 Nach einer Schreinerlehre und Studium an der staatlichen Ingenieurschule Rosenheim tritt Klaus Habermaaß im Alter von 24 Jahren aktiv in das Geschäftsleben ein.

1980 Die Firma Habermaaß übernimmt das im US-Staat New York angesiedelte Unternehmen Skaneateles Handicrafters, das später in T.C. Timber umbenannt wird. Im Jahr 2002 wird aus T.C. Timber die Vertriebsgesellschaft HABA USA.

1987 JAKO-O, der Versandhandel für Familien mit Kindern von 0 bis 10 Jahren, wird gegründet.

1993 In Evry bei Paris wird HABA S.a.r.l. gegründet.

1998 Der jährliche Gesamtumsatz des Unternehmens liegt bei 100 Millionen Euro.

2001 Die Firmenfamilie beschäftigt erstmals über 1.000 Mitarbeiter.

2004 Die Kataloge der neuen Unternehmen FIT-Z und Qiéro erweitern das Angebot von JAKO-O.
2007 Die Firmenfamilie setzt über 250 Millionen Euro um und beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter.

2009 Im August beteiligt sich die Wehrfritz GmbH an der Firma project GmbH, Lutherstadt, Eisleben.

2010 Im Januar entsteht die JAKO-O Familiystore GmbH & Co.KG.

2011 Gründung der Niederlassung HABA Asia in Hong Kong.











Beginne deine Karriere bei HABA - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei