Suche in 30328 Angeboten

Firmeninfo

Gerresheimer AG
Klaus-Bungert-Str. 4
40468 Düsseldorf
Human Resources
Tel.: 0211 6181 00
Fax: 0211 61 81 295
Gerresheimer bei FacebookGerresheimer bei TwitterGerresheimer bei XingGerresheimer bei YouTubeGerresheimer bei Google

Firmengeschichte von Gerresheimer

Firmengeschichte von Gerresheimer
Historie
Aktuell
Nach zahlreichen An- und Verkäufen ist Gerresheimer heute ein weltweit führender Partner der Pharma- und Healthcare-Industrie. Mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff trägt das Unternehmen mit seiner Arbeit zu Gesundheit und Wohlbefinden bei.

Mit Werken in Europa, Nord- und Südamerika und Asien erwirtschaftet Gerresheimer einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Das breite Angebotsspektrum umfasst pharmazeutische Verpackungen sowie Produkte zur einfachen und sicheren Verabreichung von Medikamenten: Insulin-Pens, Inhalatoren, vorfüllbare Spritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen, Flaschen und Behältnisse für flüssige und feste Medikamente mit Verschluss- und Sicherheitssystemen sowie Verpackungen für die Kosmetikindustrie.
Neue Vorstandsmitglieder
4.Bild zur Firmengeschichte von Gerresheimer
In den Jahren 2009 bis 2012 strukturiert sich der Vorstand neu. Zunächst wird Andreas Schütte neues Mitglied im Vorstand, Uwe Röhrhoff wird ein Jahr später neuer Vorstandsvorsitzender. In 2013 wird Rainer Beaujean neues Mitglied im Vorstand und übernimmt das Ressort Finanzen. Zeitgleich wird Gerresheimer nun über drei Geschäftsbereiche gesteuert: Plastics & Devices, Primary Packaging Glass und Life Science Research.

2007: Börsengang
6.Bild zur Firmengeschichte von Gerresheimer
Die Gerresheimer AG geht an die Börse, der bisherige Eigentümer Blackstone zieht sich in zwei Schritten vollständig zurück. Ein Jahr später wird die Aktie der Gerresheimer AG in den MDAX aufgenommen.

1987: Aufbau Pharmaglasgeschäft
8.Bild zur Firmengeschichte von Gerresheimer
Durch den Erwerb der Bünder Glas GmbH wird die Produktion von Röhrenglasprodukten wie Glasspritzen, Injektionsfläschchen, Ampullen und Karpulen aufgebaut. 1999 folgt ein historischer Wendepunkt durch den Verkauf von 6 Gesellschaften und strategische Neuausrichtung auf Pharmazie-, Labor-, Kosmetik- und Kleinglas. Zeitgleich findet eine regionale Expansion in USA, Mexiko und China statt. Acht Jahre später wird neue neue globale Organisationssturktur umgesetzt, es bilden sich die vier Geschäftsbereiche Moulded Glass, Tubular Glass, Plastic Systems und Life Science Research.

1864: Gründung durch Ferdinand Heye
10.Bild zur Firmengeschichte von Gerresheimer
Produktion im ersten Jahr mit 12 Glasbläsern. Die Gründung der AG folgt im Jahr 1888; das Unternehmen wird in die „Actien-Gesellschaft der Gerresheimer Glashüttenwerke“ umgewandelt. In 1972 wird das Unternehmen umbenannt in die Gerresheimer Glas AG.





Meilensteine
2016: Verkauf des Science Research Geschäft
2015: Verkauf Röhrenglasgeschäft an Corning
2015: Übernahme Centor
2012: Mehrheitsbeteiligung Triveni & Neutral Glass & Allied Industries Pvt. Ltd, Indien
2012: Übernahme item GmbH
2011: Übernahme Védat
2009: Eröffnung neues Forschungs- und Entwicklungscenter in Peachtree City, USA
2008: Übernahme ALLPLAS Embalagens Ltda.
2007: Übernahme EDP und Wilden AG
2006: Übernahme Superfos Pharma A/S
2005: Gerresheimer Glashütte stellt Produktion ein
2000: Viag verkauft an Private Equity
1999: Verkauf der Glashütte in Gerresheim
1991: Die VIAG AG übernimmt die Mehrheit an der Gerresheimer AG
1907: Aufnahme der Produktion mit der ersten Owens-Maschine auf dem europäischen Kontinent
1886: Größte Flaschenhütte der Welt
Meilensteine

Beginne deine Karriere bei Gerresheimer - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei