Suche in 30579 Angeboten

Firmeninfo

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik - ITWM
Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern
Personal
Frau Ilka Blauth
Tel.: 0631 / 316 00 -4374

Fraunhofer ITWM bei FacebookFraunhofer ITWM bei TwitterFraunhofer ITWM bei XingFraunhofer ITWM bei YouTubeFraunhofer ITWM bei Twitter

Firmengeschichte von Fraunhofer ITWM

Mit mathematischen Methoden gelingt es dem Fraunhofer ITWM, ...
... die Wirklichkeit computergerecht nachzubilden und mit großen Datenmengen oder komplexen Strukturen sinnvoll umzugehen.
Will ein Unternehmen seine Produkte verbessern, Fertigungsprozesse optimieren oder Fehlerquellen aufspüren will, erstellt das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik gemeinsam mit den Fachleuten des Unternehmens ein mathematisches Modell des Problems, das mit dem Computer ausgewertet wird; darauf zugeschnittene Simulationen spüren eine Lösung auf, die den Anforderungen gerecht wird. Die spezifische Kompetenz des Fraunhofer ITWM, die mathematische Herangehensweise an praktische Fragestellungen, ergänzt ingenieurwissenschaftliches und betriebswirtschaftliches Arbeiten ideal. Die Arbeitsschwerpunkte des Instituts, das 2001 als erstes Institut mit mathematischem Schwerpunkt in die Fraunhofer-Gesellschaft aufgenommen wurde, sind Oberflächeninspektion, Visualisierung großer Datenmengen, Optimierung von Produktionsprozessen, Virtuelles Materialdesign, Analyse von 3D-Mikrostrukturen.

Im Felix-Klein-Zentrum für Mathematik, vom Fraunhofer ITWM und dem Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern eingerichtet, finden mathematisch interessierte Oberstuferschüler/innen sowie Mathematik-Studierende fachliche Förderung und Unterstützung, zum Beispiel in Form von Stipendien.
Chronik
- Anfang der 80er Jahre
Entstehung der AG Technomathematik am Fachbereich Mathematik der Universität Kaiserslautern

- 1991
Einrichtung des Zentrums für Techno- und Wirtschaftsmathematik am Fachbereich Mathematik der Uni Kaiserslautern

- September 1995
Gründung des Instituts für Techno - und Wirtschaftsmathematik ITWM auf Initiative und mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz

- März 1998
Bezug des Neubaus auf dem Campus

- Januar 2001
ITWM wird erstes mathematisches Institut der Fraunhofer-Gesellschaft

- Oktober 2001
Verleihung des Fraunhofer-Preises an die AG Mikrostruktursimulation

- September 2002
Offizielle Einweihung des Fraunhofer Chalmers Research Centre for Industrial Mathematics FCC, des schwedischen Schwester-Instituts des ITWM in Göteborg

- Oktober 2005
Verleihung des Fraunhofer-Preises für Visualisierungssoftware PV-4D

- Februar 2006
Offizielle Einweihung des Fraunhofer-Zentrums

- März 2006
Einweihung der KiTa Klammeräffchen am Fraunhofer-Zentrum

- April 2007
Fraunhofer-Innovationscluster Digitale Nutzfahrzeugtechnolgie wird eingerichtet

- Februar 2008
Gründung der Finanz-Allianz mit Cambridge

- Juni 2009
Fraunhofer-Preis für Software zur optimalen Verwertung von Farbedelsteinen

- Juli 2011
Einweihung des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik

- September 2011
Mathematische Modellierungswoche des Felix-Klein-Zentrums erhält den Hauptpreis Schule trifft Wissenschaft der Robert Bosch Stiftung

- August 2012


- Juni 2013
ITWM erhält zum 4. Mal den Fraunhofer-Preis - neuartiges Programmiermodell für künftige Supercomputer entwickelt

- Februar 2014
Einweihung des interaktiven Fahrsimulators RODOS für die Nutzfahrzeugindustrie









Beginne deine Karriere bei Fraunhofer ITWM - wir freuen uns auf dich!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei