Suche in Angeboten

Karriere bei Digitale Seiten in der Information-Telekommunikation

Es gibt vielfältige Vorurteile in Bezug auf Start-Up-Unternehmen. Manche sind berechtigt, manche nicht. Das liegt sicher auch immer im Auge des Betrachters. Von Langzeitbeschäftigung zu Hungerlöhnen und überdimensionaler Ausbeutung ist da oftmals die Rede ...

Ja, im Regelfall sind die Vergütungen in Start-Up-Unternehmen eher am unteren Level angesetzt. Diese Unternehmen müssen mit ihren Mitteln sehr gut haushalten und brauchen mitunter lange, bis sie ihre ersten Umsatzerlöse, geschweige denn Gewinne erwirtschaften. Und dennoch gibt es Vorteile, die eindeutig für ein Praktikum in einem Start-Up sprechen.

Information-Telekommunikation Digitale Seiten In unserem Unternehmen, das sich mit Internettechnologien für KMUs beschäftigt und sich bisher auf Handwerksbranchen fokussiert, gibt es verschiedene Bereiche, die sich sehr gut für ein Praktikum eignen. Zwei seien hier hervorgehoben: die Online-Redaktion und der IT-Bereich. Wir gestalten die Praktika so, dass ausreichend Zeit für die Praktikanten ist, zu lernen und das Gelernte auch praktisch anzuwenden. Dafür planen wir gern 6 Monate ein. Damit haben unsere Praktikanten genügend Zeit, sich ausgiebig in die einzelnen Fachbereiche einzuarbeiten, das erlernte Wissen anschließend zu festigen und sich in der Anwendung die nötigen Erfolgserlebnisse zu erarbeiten. Wir schaffen also win-win-Situationen, in welchen dem Praktikanten die so oft verbal strapazierten flachen Hierarchien sehr entgegenkommen: Praktikanten sind bei uns fachlich und persönlich dicht an anderen Bereichen, übernehmen recht schnell eigene Verantwortung und können in der täglichen Arbeit erkennen, welche Auswirkungen die eigene Arbeit für das gesamte Unternehmen hat. Kaffee kochen und »mitlaufen« gehören dabei nicht zum Alltag. Vielmehr sind Persönlichkeiten gefragt, die lernen möchten, Ideen einbringen und mit großem Engagement Ziele verfolgen. Gleichzeitig sind unsere Mitarbeiter auch immer bestrebt, Wissen zu teilen und vielfältige Workshops anzubieten - Immer mit dem Ziel, möglichst schnell Themen aus den Fachbereichen auf Augenhöhe diskutieren zu können und den Austausch zu fördern.

In der Online-Redaktion sehen wir gern Studenten der Geisteswissenschaften, und diese sind mit einem Praktikum dort sehr gut beraten. Viele dieser Studenten sehen sich nach ihrem Studium beruflich im journalistischen Bereich. Gerade hierfür ist es wichtig, sich fachlich breit aufzustellen. Die Regeln der journalistischen Arbeit im Print-Bereich zu kennen ist die eine Seite; dass die redaktionelle Tätigkeit im digitalen Bereich mitunter ganz anders aufgestellt ist, die andere. Wer sich auf beiden Gebieten mit Funktionsweisen, Gesetzmäßigkeiten, Algorithmen auskennt, wird für die Zukunft gut gewappnet sein. Im Online-Bereich verändert sich vieles sehr schnell; in einem Start-Up wie unserem wird darauf schnell reagiert, wird schnell angepasst und Ideen müssen nicht lange auf Umsetzung warten. Ein nicht zu übersehender Vorteil gegenüber großen Konzernen, bei denen oftmals viele Hierarchie-Stufen überwunden werden müssen, bis eine Idee umgesetzt werden kann.

Information-Telekommunikation Digitale SeitenIm IT-Bereich stößt man bei Start-Ups auf oft sehr junge Software, die immer noch entwickelt werde möchte. IT-Praktikanten haben den großen Vorteil, mit jedem Bereich immer wieder gefordert zu werden, sei es die Programmierung im backend, im frontend oder vielleicht Aufgaben in der Administration. Dabei handelt sich nicht um Stationen, die zu durchlaufen sind und auf denen immer jemand beauftragt ist, Ihnen etwas zu zeigen. Nein, hier wird mit angepackt, die Praktikanten sind täglich mit sehr vielen verschiedenen Aufträgen konfrontiert, arbeiten die Tickets mit ab und können sich in einem Praktikum einen guten Überblick für die spätere Ausrichtung ihres IT-Jobs holen. Auch das ein nicht zu übersehender Vorteil gegenüber großen Konzernen.

Nun, alles Gute ist nie beisammen. Es gilt sicher auch in einem Start-up, Kompromisse zu schließen. Dabei kommt es auch immer darauf an, was sich der Praktikant für seine ersten Berufserfahrungen wünscht, ob er Spaß daran hat, schnell Verantwortung zu übernehmen und was seine künftigen Schwerpunkte sein sollen. Was sich jedoch eindeutig erkennen lässt, ist, dass ein Praktikum in einem Start-Up - speziell bei DS Digitale Seiten - vielseitig, zukunftsorientiert und sehr lehrreich ist.
Logo Digitale Seiten

Beginne deine Karriere bei Digitale Seiten in der Information-Telekommunikation!

Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei