Suche in 30500 Angeboten

Firmeninfo

AIDA Cruises

Am Strande 3d
18055 Rostock

Human Resources Management
Frau Susanne Schulz
Tel.: 0381 / 444 -8616
AIDA bei Facebook AIDA bei Twitter AIDA bei xing AIDA bei youtube AIDA bei GooglePlus

Antworten von AIDA zum Thema Bachelor - Master - Diplom

Welche Studien- und Fachrichtungen sind für Ihr Unternehmen von Interesse?

Ingenieurwissenschaften: Nautik, Schiffsbetriebstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftswissenschaften: Marketing, Controlling, Personal, Logistik / Vertrieb
Informatik: Informatik, Wirtschaftsinformatik

Stellen Sie derzeit Studierende und Absolventen ein?

Ja, Studierende und Absolventen

Wenn ja, welche Stellen vergeben Sie?

Praktikantenstellen, Direkteinstiege

Inwieweit hat sich Ihr Unternehmen bereits auf das neue, gestufte Studiensystem – bestehend aus den Abschlüssen Bachelor und Master – eingestellt?

Im boomenden Markt für Kreuzfahrten ist die Nachfrage nach sehr gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften stark gestiegen. AIDA beschreitet daher neue Wege in der maritimen Aus- und Weiterbildung. Mit unseren innovativen und anspruchsvollen Ausbildungsprogrammen wollen wir den hohen Anforderungen der hochmodernen Anlagen und Systemen auf Kreuzfahrtschiffen gerecht werden.
Mit der Gründung der European Cruise Academy im Jahr 2008 haben wir ganz gezielt in die Zukunft und Qualifikation des maritimen Nachwuchses investiert. Die Akademie bietet Bachelor-, Masterprogramme und Weiterbildungen an, die speziell auf die Wachstumsbranche Kreuzfahrt zugeschnitten sind. Dazu gehören Bachelor-Studiengänge in Nautik, Elektrotechnik und ein duales Studium in Schiffsbetriebstechnik in Kombination mit der Ausbildung zum Mechatroniker. Das in der Schifffahrt einzigartige Bachelor-Studium zielt darauf ab, den steigenden Bedarf an Fachkräften im Bereich Technik zu decken und schiffsspezifische Kenntnisse in der komplexen Schiffstechnik zu vermitteln. Jährlich stellen wir rund 30 neue Studenten sowie 20 Auszubildende zum Mechatroniker ein.

In der aktuellen Übergangszeit stehen dem Arbeitsmarkt sowohl Diplomabsolventen als auch Absolventen mit Bachelor- und Masterabschlüssen zur Verfügung. Viele Bewerber machen sich Sorgen, ob ihr Abschluss noch oder schon berufliche Zukunft hat. Bevorzugt Ihr Unternehmen bestimmte Abschlüsse? Bitte begründen Sie!

AIDA behandelt die neuen und alten Abschlüsse gleichwertig. Als modernes Unternehmen passen wir uns den Veränderungen in der Hochschulausbildung an und beschäftigen schon seit der Einführung des neuen Studiensystems Praktikanten und Absolventen der Bachelor- und Master-Studiengänge. Die Praxisnähe der Bachelor-Studiengänge und die Internationalität der Lehre mit rein englischsprachigen Seminaren sehen wir als großen Vorteil.

Habe ich als Bachelor-Absolvent eines ingenieurwissenschaftlichen / wirtschaftswissenschaftlichen Studienganges überhaupt Chancen auf eine Festanstellung in Ihrem Unternehmen?

Ingenieurwissenschaft: In den kommenden Jahren wird die AIDA Flotte auf 9 Clubschiffe wachsen – und damit auch die vielseitigen Karrierechancen auf See und an Land. Die starke Expansionvon AIDA führt zu einem hohen Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften. Für Ingenieure der Schiffsbetriebstechnik und Nautik sind die notwendigen Voraussetzungen für die Erteilung des Befähigungszeugnisses zum technischen oder nautischen Wachoffizier zu erbringen. Wenn diese Patente und praktische Erfahrungen vorhanden sind, sind grundlegende Anforderungen erfüllt. Auch Elektrotechnik- und Informatik-Absolventen haben sehr gute Chancen in der wachsenden AIDA Flotte einzusteigen.
Wirtschaftswissenschaft: Entscheidend sind das Gesamtprofil des Bewerbers und seine Persönlichkeit. Wir erwarten neben einem sehr guten bis guten Studienabschluss relevantepraktische Erfahrungen aus Praktika oder Nebentätigkeiten. Sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.

Welche Tätigkeiten und Verantwortungsbereiche kann ein Bachelor-Absolvent in Ihrem Unternehmen übernehmen?

An Bord bestehen für Absolventen der Schiffsbetriebstechnik, Nautik, Elektrotechnik, IT oder auch Hotelmanagement vielfältige Einstiegsmöglichkeiten im Bereich Deck, Maschine, Hoteltechnik oder Hotelmanagement. Bei AIDA übernehmen Absolventen je nach Qualifikation und berufspraktischer Erfahrung bereits früh verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben. Absolventen haben die Chance auf Spitzenpositionen an Bord als nautische, technische und elektrotechnische Offiziere bis hin zum Leitenden Ingenieur oder Kapitän.
An Land sind Wirtschaftswissenschaftler, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsingenieure und Touristiker im Bereich Marketing, Sales, Human Resources Management, IT und Operations tätig. AIDA garantiert ihnen Arbeitsplatzsicherheit in einem expandierenden Unternehmen, ein attraktives Arbeitsumfeld und abwechslungsreiche Aufgaben.

Mit dem neuen System reagiert die Hochschulreform auf den schnellen Wandel des Arbeitsmarktes. Was tut Ihr Unternehmen im Bereich Personalentwicklung, um die individuelle Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter zu fördern? Kann ich als Bachelor einsteigen und nach einigen Jahren im Beruf einen Master-Abschluss »draufsetzen«?

AIDA bietet Mitarbeitern und Führungskräften attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Durch gezielte Laufbahnplanung und Management Development Programme fördert AIDA Potenzialträger für eine Führungslaufbahn an Bord und an Land. Unsere Management Development Programme für junge Potenzialträger und für unsere Führungskräfte unterstützen die Mitarbeiter, ihre Fach- und Führungskompetenzen weiterzuentwickeln. Darüber hinaus arbeiten wir nach Bedarf mit systematischen Trainings on the job. Individuelle Maßnahmen für Aufbaustudien sowie langfristige Fördervereinbarungen runden die Programme ab.
Wir vergeben an junge Potentialträger zudem Förderstipendien für ein anschließendes Studium an der European Cruise Academy. Unser Masterstudiengang »International Cruise Ship Management« vermittelt erfahrenen nautisch-technischen Offizieren spezielle Fachkenntnisse und Management-Kompetenzen für die Kreuzschifffahrt. Weltweit gibt es keinen vergleichbaren Aufbaustudiengang, der sich so stark an den Bedürfnissen und Anforderungen der Mitarbeitern und Unternehmen der maritimen Wirtschaft orientiert. Die speziell auf die moderne Kreuzschifffahrt ausgerichteten Aus- und Weiterbildungsprogramme besitzen einen hohen akademischen Anspruch und sind gepaart mit aktuellem Praxiswissen aus dem Reedereibetrieb. Mit der Akademie ebnen wir den Weg für ein ganzheitliches, international ausgerichtetes Aus- und Weiterbildungskonzept.
Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei