Suche in 30208 Angeboten

E-Book

Berufsstart Bewerbung


Erhälst du kostenfrei als Buch in deinem CareerCenter oder Fachbereich. Oder falls vergriffen, hier als E-Book oder PDF-Version:

Berufsstart Bewerbung als PDF als PDF
Berufsstart Bewerbung als E-Book als E-Book
Content Banner

Businessknigge – Der richtige Businesslook

Der erste Eindruck zählt. Gerade beim Vorstellungsgespräch und am ersten Arbeitstag werden Vorgesetzte und Kollegen dich auch nach deiner Kleidung einschätzen. Du solltest deinen Businesslook also mit Bedacht wählen.

Bei der Kleiderwahl zum Vorstellungsgespräch gilt: lieber overdressed als zu lässig gekleidet. Doch was ziehst du an, wenn du im Business Look auftreten möchtest? Als Herr hast du wenige Variationsmöglichkeiten, denn es bleibt dir nur der Anzug. Selbst bei den Farben bist du eingeschränkt. Mit grau, dunkelblau oder braun liegst du richtig. Der schwarze Anzug ist für den Abend reserviert, obwohl er in einigen Branchen (z.B. Beratungsbranche) im Trend liegt. Zum Anzug kannst du ein einfarbiges oder dezent gemustertes helles Hemd und eine schlichte Krawatte tragen. Schuhe und Gürtel sollten farblich zusammenpassen und es sollten feine Lederschuhe getragen werden. Soweit der klassische Businesslook für den Herren.

Frauen können einen Hosenanzug oder ein Kostüm tragen. Die Businessknigge-Regel zum Rock: Der Rock sollte knielang sein und Seidenstrümpfe sind Pflicht. Dazu gehört eine helle Bluse oder auch ein T-Shirt. Trägst du ein T-Shirt darfst du allerdings den Blazer auf keinen Fall ausziehen. Es sollten unbedingt geschlossene Pumps getragen werden. Stiefel oder Stiefeletten sind auch erlaubt. Die Farben sind ähnlich wie bei den Männern, wobei bei den Frauen hier je nach Modetrend größere Zugeständnisse gemacht werden können. Trends dürfen dann aufgegriffen werden, wenn sie sich grundsätzlich mit dem Businesslook vereinbaren lassen.

Schmuck sollte dezent sein. Als Frau sind bis zu fünf Schmuckstücke erlaubt, wobei die Brille auch dazu zählt. Der Mann sollte sich auf drei beschränken und Halsketten nicht tragen. Unsichtbar müssen auch Tattoos oder Piercings sein. Sie werden in der Businesswelt nicht gerne gesehen.

Nicht in jedem Unternehmen ist der klassische Businesslook angesagt. Bist du zum Vorstellungsgespräch bei einem kleinen Start-up Unternehmen eingeladen oder wirst bei deiner zukünftigen Tätigkeit zum Beispiel in luftiger Höhe Windräder testen, wirkt der klassische Businesslook eher negativ. Gerade bei Ingenieuren wird die Krawatte mittlerweile selten getragen. Businesslook kommt allerdings immer zum Tragen und wenn du in deinem späteren Job Kundenkontakt haben wirst.

Ein Vorteil ist auf Jobmessen oder anderen Veranstaltungen ein Blick darauf zu werfen, wie die Unternehmensvertreter gekleidet sind. Dann liegst du beim späteren Vorstellungsgespräch richtig. Für den ersten Arbeitstag, kannst du das Thema korrekte Kleidung auch im Vorfeld mit der Personalabteilung klären, um hier in keinen Fettnapf zu treten.

Grundsätzlich gilt natürlich auch, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst. Wenn du bisher selten einen Anzug getragen hast, solltest du ihn vorher ausprobieren, damit er dir nicht wie ein Fremdkörper vorkommt und du dich locker und authentisch im Gespräch geben kannst.

Berufsstart informiert dich über die Businessknigge-Regeln zum Businesslook - kleide dich richtig für ein Vorstellungsgespräch oder den Besuch einer Jobmesse.

Berufsstarttrenner - Bewerbung

Weitere wichtige Karrieretipps neben dem Businesslook

No-Goes im Bewerbungsverfahren

No-Goes in der Bewerbung

Es gibt viele, große und kleine Fettnäpfchen in die man während eines Bewerbungsverfahrens und im Vorstellungsgespräch hineintappen kann. Was ist, wenn man bereits voll reingetreten ist?
Vorstellungsgespräch erfolgreich meistern

Vorstellungs-
gespräch

Deine schriftliche Bewerbung war erfolgreich und du bist zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Hier darfst du jetzt beweisen, was deine Bewerbungsunterlagen versprechen. Wir wünschen viel Erfolg!
Praktikum gesucht

Ein Praktikum gesucht?

Ein Praktikum ist ein MUSS im Lebenslauf. Aber du kannst einen Berufswunsch durch ein Praktikum hinterfragen. Wir präsentieren die eine Vielzahl von Unternehmen, die gerade Praktikanten suchen.
Auflistung der Trainee-Jobs

Als Trainee beginnen

Du suchst ein spannendes Traineeprogramm? Schau mal in unsere Jobliste, ob ein interessantes Unternehmen ein für dich passendes Traineeprogramm ausgeschrieben hat. Wir drücken dir die Daumen!
Schnell und einfach nach oben gelangen - Berufsstart - deine Jobbörse - hilft dir dabei