Content Banner

Fakten

Anzeige endet

18.12.2017

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Lichtbild

Kontakt

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Alexander Streitferdt
Materialien & Prüftechnik
0821/90678-254

Link zur Homepage


Visits

619

Additive Fertigung: 3D-Druck von Faserverstärktem Kunststoff

18.10.2017
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Maschinenbau, Konstruktionstechnik, Physik, Ingenieurwesen, Materialwissenschaften

Aufgaben

Projekt-/Themenbeschreibung:

Das Fraunhofer IGCV ist momentan im Aufbau des Forschungsbereichs „Additive Fertigung“ von faserverstärkten Kunststoffen. Zur Unterstützung im Labor suchen wir eine Praktikantin / einen Praktikanten.

Ihre Aufgaben:

- Selbstständige Durchführung von Parameterstudien zur Weiterentwicklung des Fertigungsverfahrens
- Arbeitsvorbereitung für die additive Fertigung
- Durchführung von mechanischen Prüfungen, sowie thermischer und optischer Analysen
- Auswertung von Mess- bzw. Analysestudien

Qualifikation

Was Sie mitbringen:

Studium Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
Grundkenntnisse im Bereich additive Fertigungsverfahren von Vorteil
Grundkenntnisse im Bereich der Faserverbundwerkstoffe von Vorteil

Was Sie erwarten können:

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: 01.11.2017
Dauer: 6 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart