Content Banner

Fakten

Anzeige endet

16.11.2017

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Einsatzort:

Augsburg

Bei Rückfragen

Simon Berger
Anlagen- und Steueurngstechnik
0821 90 678 155

Link zur Homepage


Visits

489

Industrie 4.0: Data Mining zur Entwicklung eines Modells zur Analyse

16.10.2017
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV - Augsburg
Informatik, Produktionstechnik, Technische Informatik, Informationstechnik, Informationswesen

Aufgaben

Projekt-/Themenbeschreibung:

Aufgrund gestiegener Kundenanforderungen verkürzen sich die Produktlebenszyklen zunehmend. In Folge dessen müssen die Produktionslinien ebenfalls in immer kürzeren Abständen an die neuen Produkte angepasst und die Produktionsprozesse neu gestaltet werden. Dadurch kann es zu Problemen in der Produktqualität und in den Produktionsprozessen kommen.

Aktuelle Ansätze aus dem Bereich Big Data und Data Mining ermöglichen jedoch die Identifikation von Ursache-Wirkungszusammenhängen und Erstellung einer fundierten Entscheidungsgrundlage auf Basis von Alt-Daten.

Qualifikation

Das Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Modells zur Entdeckung von Zusammenhängen und Strukturen in Daten und Vorhersage zur Produktqualität mit Data Mining Tools im Rahmen einer automatischen Wissensextraktion(Big Data).

Das Modell soll softwartechnisch umgesetzt werden und wird mit Daten aus der Produktion, Expertengesprächen und den vom Tool bereitgestellten internen Analyseverfahren analysiert und plausibilisiert werden.

Know-How
•Methodische, eigenständige und engagierte Arbeitsweise

•Technisches Studium; Maschinenbau, Informatik oder vergleichbar

•Interesse an komplexen Prozessen und abstrakten Zusammenhängen

•Erfahrung in der Entwicklung von Data Mining Modellen vorteilhaft

Benefits

Was Sie erwarten können:

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und eine hervorragende Ausstattung. Darüber bieten wir eine intensive Betreuung und Einblicke in die neuesten Methoden und Softwaretools zur Datenanalyse.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch - englisch
Beginn: ab sofort
Dauer: 5 Monate
Vergütung: nein
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart